Kursdetails

Praxis der ST: Arbeit mit der therapeutischen Beziehung und Imaginatives Überschreiben
Course row: Schematherapie (VT) »
2020-07-18 - 2020-07-19 | Schema 2020-2

In diesem Workshop werden 3 Schwerpunkte in der praktischen Umsetzung der Schematherapie geübt: (1) Die Erstellung des schematherapeutischen Fallkonzepts mit dem Modusmodell und die Kommunikation des Modells mit dem Patienten; (2) Imaginatives Überschreiben, eine der wichtigsten emotionsfokussierten Techniken, die in der Schematherapie eingesetzt werden; (3) empathische Konfrontation als wichtige Technik der Beziehungsgestaltung. Es wird mit Videobeispielen und Rollenspielen sowie in Kleingruppen praxisnah gearbeitet. Es ist gewünscht, dass die Teilnehmer viele eigene Fälle einbringen.

Course row: Schematherapie (VT) »
  • Einführung in die Schematherapie »
  • Praxis der ST: Arbeit mit der therapeutischen Beziehung und Imaginatives Überschreiben
  • Praxis der ST: Stuhldialoge »
  • Anwendung und eigene Fälle »

Infos of docent

Dr. phil. Dipl.-Psych. Laura Seebauer

Psycholog. Psychotherapeutin (VT). Wissenschaftliche Tätigkeit in der Abteilung für Psychiatrie
und Psychotherapie am Uniklinikum Freiburg. Forschungsschwerpunkte: Imaginatives Überschreiben, Borderline Persönlichkeitsstörungen und Schema-Therapie. Schematherapeutische Dozentin und Supervisorin

Fee
starting 375.00 €
Fee imma: 375.00 €
Fee guest: 375.00 €
Leadership
Dr. phil. Dipl.-Psych. Laura Seebauer
Appointments
2020-07-18 - 2020-07-19
Course segments
  • 2020-07-18 | 09:00 - 17:00
    Maria-Josepha-Str. 4
    80802 München
  • 2020-07-19 | 09:00 - 14:00
Place
CIP Tagesklinik
Maria-Josepha-Str. 4
80802 München
Book course
Remove from cart
Continuing education credits
will be requested