Kursdetails

Einführung in die Schematherapie

Kursreihe: Schematherapie (VT) »
18.07.2020 - 19.07.2020 | Schema 2020-1

Ein praxisorientierter Überblick über die Schematherapie. Da thematisch alle wichtigen Bereiche der ST angerissen werden, kann er auch einzeln besucht werden. Nach einer kurzen Einführung wird zunächst die Fallkonzeptualisierung erläutert und im Plenum sowie in Kleingruppen anhand einiger weniger Fälle geübt. Anschließend wird ein Überblick über die Behandlung gegeben. Als Einstieg in emotionsfokussiertes Arbeiten
werden diagnostische Imaginationsübungen demonstriert und in Kleingruppen geübt. Imaginatives Überschreiben wird demonstriert. Abschließend wird eine Einführung mit Demonstration in Stuhldialoge gegeben. In Abhängigkeit von den Präferenzen der Gruppe werden in Kleingruppenarbeit Stuhldialoge und Imagination mit eigenen Themen angeleitet und geübt.

Kursreihe: Schematherapie (VT) »
  • Einführung in die Schematherapie
  • Praxis der ST: Arbeit mit der therapeutischen Beziehung und Imaginatives Überschreiben »
  • Praxis der ST: Stuhldialoge »
  • Anwendung und eigene Fälle »

Infos zum Dozenten

Dr. phil. Dipl.-Psych. Laura Seebauer

Psycholog. Psychotherapeutin (VT). Wissenschaftliche Tätigkeit in der Abteilung für Psychiatrie
und Psychotherapie am Uniklinikum Freiburg. Forschungsschwerpunkte: Imaginatives Überschreiben, Borderline Persönlichkeitsstörungen und Schema-Therapie. Schematherapeutische Dozentin und Supervisorin

Gebühr
ab 375,00 €
Gebühr immatrikuliert: 375,00 €
Gebühr Gast: 375,00 €
Leitung
Dr. phil. Dipl.-Psych. Laura Seebauer
Termine
18.07.2020 - 19.07.2020
Segmente
  • 18.07.2020 | 09:00 - 17:00
    Maria-Josepha-Str. 4
    80802 München
  • 19.07.2020 | 09:00 - 14:00
    Maria-Josepha-Str. 4
    80802 München
Ort
CIP Tagesklinik
Maria-Josepha-Str. 4
80802 München
Dieser Kurs wurde abgesagt
Fortbildungspunkte
werden beantragt