Unser Kursangebot

Unser aktuelles Kursangebot aus dem Jahresprogramm 2023

Hier erhalten Sie schnell und unkompliziert einen Überblick, zu welchem Zeitpunkt welche Kurse stattfinden. So können Sie ganz einfach Ihre Wunschzeiten und -kurse auswählen und Ihre Aus-, Weiter- oder Fortbildung individuell zusammenstellen. Freuen Sie sich auf einen schönen Mix aus Präsenz- und Onlineveranstaltungen.

Finden Sie jetzt direkt Ihr passendes Kursangebot mit der Suchfunktion oder unseren Filtermöglichkeiten.

Die aktuell geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Durchführung von Ausbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen an der KIRINUS CIP Akademie finden Sie hier.
 

Suchergebnisse: 194

Dissoziative Störungen
09.02.2023 - 09.02.2023 | Web 23.04 | Web Seminar
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

In diesem Web Seminar werden die unterschiedlichen dissoziativen Störungsbilder kurz skizziert. Weiterhin wird die Ätiologie dissoziativer Störungen dargestellt, insbesondere der Zusammenhang zu zugrundeliegenden Traumatisierungen als Ursache. Hierauf aufbauend werden die Behandlungsmöglichkeiten dissoziativer Störungen besprochen. Dies wird mit Fallbeispielen aus der Praxis veranschaulicht....

Mehr
Ess-Störungen – die Suche nach dem Glück
11.02.2023 - 12.02.2023 | VT 23.083
Gebühr ab 285,00 €
Gebühr
ab 285,00 €

Ess-Störungen gehören zu den gefährlichsten psychischen Erkrankungen und neigen zur Chronifizierung. Daher besteht die Notwendigkeit einer möglichst frühzeitigen, störungsspezifischen Intervention. Der erforderliche Kenntnis- und Spezialisierungsgrad des psychotherapeutischen Vorgehens entspricht in etwa dem bei Borderline-Persönlichkeitsstörungen oder Zwangsstörungen. Nach Diagnostik und ...

Mehr
Sucht – nüchtern betrachtet
11.02.2023 - 12.02.2023 | VT 23.084
Gebühr ab 285,00 €
Gebühr
ab 285,00 €

Abhängigkeitserkrankungen gehören zu den häufigsten psychischen Störungen. Dennoch sind Betroffene selten in suchttherapeutischer Behandlung und nehmen das Hilfesystem, wenn überhaupt, nur wegen der vielfältigen körperlichen und seelischen Komorbiditäten in Anspruch. Diese verschleiern oder rechtfertigen scheinbar gar den Konsum psychotroper Substanzen (z.B. den Alkoholexzess der Borderline...

Mehr
Neues DBT-basiertes Behandlungskonzept depressiver Störungen
15.02.2023 - 15.02.2023 | Blitzlicht Web 23.05 | Web Seminar | Blitzlicht
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

Die Depression ist in aller Munde, depressive Störungen dominieren die ambulante wie auch die stationäre Versorgungslandschaft. Etwa 70 % der psychosomatischen Klientel kommen mit der Diagnose zur stationären Aufnahme und landen meist – im Gegensatz zu den Borderline-Patienten – in keinem störungsspezifischen Setting. Des Weiteren kommen hinter der „Maske“ einer depressiven Störung oft andere...

Mehr
DBT – Dialektisch-Behaviorale Therapie der Borderline-Persönlichkeitstörung (VT)
17.02.2023 - 14.10.2023 | DBT 2023
Gebühr ab 2.160,00 €
Gebühr
ab 2.160,00 €

2011 hat sich die AWP München (Arbeitsgemeinschaft für Wissenschaftliche Psychotherapie) mit der KIRINUS CIP Akademie assoziiert. Die AWP-München wurde 2008 als Fortbildungsinstitut für Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) nach M. Linehan gegründet. Zusammen mit der AWP-Freiburg, der AWP-Berlin und der AWP-Zürich ist die AWP-München die einzige Fortbildungsmöglichkeit in DBT, welche von der...

Kursreihe: DBT – Dialektisch-Behaviorale Therapie der Borderline-Persönlichkeitstörung (VT)
  • Basis I

    DBT 2023 Basis1 I
    Zielgruppe: Psycholog*innen, Ärzt*innen, Sozialarbeiter*innen, Pädagog*innen, Pflegepersonal, Ergotherapeut*innen, Körper- und Bewegungstherapeut*innen und weitere klinisch tätige Berufsgruppen.
    Ziele: Neben der Vermittlung von Basiswissen über die Borderline-Persönlichkeitsstörung werden grundlegende Konzepte der DBT vorgestellt.
    Inhalte:
    I Diagnostik, Epidemiologie und...

  • Skills I

    DBT 2023 Skills I
    Zielgruppe: wie bei Basis I
    Ziele: Vermittlung von Rahmenbedingungen und Inhalten des Fertigkeitentrainings (Skillstraining).
    Inhalte:
    I Rahmenbedingungen für die Durchführung des Skillstrainings
    I Behandlungsstrategien in der Gruppentherapie
    I Inhalte des Skillstrainings (Achtsamkeit, Stresstoleranz, zwischenmenschliche Fertigkeiten)

    Methoden: Unterricht mit Handouts,...

  • Skills II

    DBT 2023 Skills II
    Zielgruppe: wie bei Basis I
    Ziele: Vermittlung von Inhalten des Fertigkeitentrainings (Skillstraining).

    Inhalte: Inhalte des Skillstrainings (Bewusster Umgang mit Gefühlen, Selbstwert).

    Methoden: Unterricht mit Handouts, Videos, Rollenspielen.
    Motivation zu interaktiver Gruppenarbeit und Kleingruppenarbeit wird vorausgesetzt....

  • Basis II

    DBT 2023 Basis II
    Zielgruppe: Alle Personen, die bereits Basis I besucht haben.
    Ziele: Der erste Teil dient vor allem der Vertiefung, insbesondere der Behandlungsstrategien. Im zweiten Teil können bereits erste Fallbesprechungen stattfinden. Nach diesem Kurs sollen die TN in der Lage sein, die DBT in der Arbeit mit Patient*innen umzusetzen.

    Inhalte
    I Commitmentstrategien
    I ...

  • Basis III

    DBT 2023 Basis III
    Zielgruppe: Alle Personen, die bereits die Grundkurse Basis I und II und Skills I und II sowie den Aufbaukurs Skills III besucht haben, mit eigenen Patient*innen nach DBT arbeiten und ihre Behandlungsstrategien weiter verbessern wollen.
    Ziele: Erlernen und Verbessern von DBT-spezifischen Methoden und Strategien

    Inhalte:
    I Dialektische Interventionsstrategien
    I Timing...

  • Skills III

    DBT 2023 Skills III
    Zielgruppe: Alle Personen, die bereits Skills I und Skills II besucht haben und bereits Skillsgruppen durchführen bzw. Skills vermitteln.
    Ziele: Der Kurs gliedert sich in zwei Teile. Beide Teile dienen der Vertiefung der Inhalte von Skills I und dem Management von schwierigen (Gruppen-) Situationen.

    Inhalte: Vertiefung von Skills, Vermittlung von Kompetenz im Umgang mit...

Mehr
Grundbaustein jeder Therapie: die Überlebensregel
18.02.2023 - 19.02.2023 | SBT 23.02
Gebühr ab 285,00 €
Gebühr
ab 285,00 €

Verhalten dient der Befriedigung zentraler Bedürfnisse und Vermeidung zentraler Ängste. Menschen möchten sich z. B. geborgen fühlen oder sich als kompetent erleben, auf der anderen Seite wollen sie z. B. Ausgrenzung oder Abwertung vermeiden. Die SBT bezeichnet die kognitiv-affektive Essenz dieses Lernprozesses aus der Kindheit als Überlebensregel. Sie wird mit ins Erwachsenenleben übernommen...

Mehr
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie konkret
18.02.2023 - 19.02.2023 | TP 23.005
Gebühr ab 285,00 €
Gebühr
ab 285,00 €

Anhand von Behandlungsverläufen aus der Praxis wird im Seminar tiefenpsychologisches Arbeiten vom Erstkontakt und der Entwicklung eines psychodynamischen Verständnisses bis zur Behandlungsplanung und zu konkreten Interventionen vorgestellt und diskutiert. Die Arbeit an praktischen Fällen und kurze theoretische Impulse sind darauf angelegt, Hilfen beim Einstieg in das eigene tiefenpsychologische...

Mehr
Klinisch-psychologische Testverfahren
19.02.2023 - 19.02.2023 | VÜ 23.051
Gebühr ab 160,00 €
Gebühr
ab 160,00 €

Die zunehmende Differenzierung und Operationalisierung psychischer Störungen hat zu einer wahren Flut neuer Fragebogen und Ratingskalen geführt. Während im Forschungsbereich der Einsatz von Fragebogen selbstverständlich ist, werden in der psychotherapeutischen Praxis häufig Vorbehalte gegen deren Verwendung geäußert. Im Rahmen der gesetzlich verankerten Qualitätssicherung sind jedoch sowohl der...

Mehr
Traumarbeit in der Psychotherapie
25.02.2023 - 25.02.2023 | TP 23.006
Gebühr ab 160,00 €
Gebühr
ab 160,00 €

S. Freud hat bereits mit der Publikation seiner Traumdeutung Träume als via regia zum Unbewussten bezeichnet und die Bedeutung der Arbeit mit Träumen für die Psychoanalyse als Weg zur Selbsterkenntnis betont. Auch in der Analytischen Psychologie C.G. Jungs gehört die Arbeit mit Träumen in der psychotherapeutischen Behandlung zum festen Methodenkanon. Im Seminar werden einerseits...

Mehr
Hypnotherapie
25.02.2023 - 26.11.2023 | Hypno 2023
Gebühr ab 650,00 €
Gebühr
ab 650,00 €
Kurs: Hypnotherapie
  • Einführung in die Klinische Hypnose/Klinische Hypnose

    C. Hypnose
    Moderne Hypnotherapie ist, im Unterschied zur klassischen Suggestivtherapie, eine „ressourcenorientierte“ Therapieform, welche die Möglichkeiten hypnotischer Trance und hypnotischer Phänomene für symptomorientierte und/oder zukunftsbezogene Veränderung nutzt oder, wenn nötig, auch für problem- bzw. konfliktorientierte Arbeit. Anhand technischer und therapeutischer Demonstrationen...

  • Hypnotherapeutische Interventionsformen/Klinische Hypnose

    Aufbauend auf das Einführungs-Seminar in Hypnotherapie vermittelt dieses Anwendungs-Seminar einige der hypnotherapeutischen Strategien für verschiedene Indikationen, die mit oder ohne vorherige hypnotische Tranceinduktion angewandt werden können. Anhand technischer und therapeutischer Demonstrationen soll dies beispielhaft gezeigt und in Kleingruppen praktisch eingeübt werden - wozu die aktive...

Mehr