Unsere Kurse

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Kursprogramm 2022! Leider bestimme Corona auch über 2020 hinaus unser berufliches wie privates Leben. Für unsere Akademie blieben die Corona-bedingten Umstände wesentlich und komplex. Konkrete Planungen waren nur schwer möglich. Digitale Formate haben in relativ kurzer Zeit eine Professionalisierung erfahren und sich einerseits als vortteilhaft etabliert. Andererseits stießen wir bei unseren Web-basierten "Begegnungen" an die Grenzen dieser digitalen Welt und die Sinnhaftigkeit von Präsenzveranstaltungen wurde ebenso evident.

Es bleibt zu hoffen, dass uns das Jahr 2022 wieder etwas mehr Verlässlichkeit, Bewegungsfreiheit und Leichtigkeit beschert. Ob Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT), Traumatherapie, Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT), Paartherapie oder Körpertherapie - die Auswahl unserer Kursinhalte ist groß. Inhaltlich hat sich die Systemische Therapie eingereiht, als wäre sie schon immer Teil des psychotherapeutischen Portfolios. Das Gleiche gilt für die Web-basierten Seminare, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Suchen Sie einfach nach Ihrem gewünschten Thema und informieren Sie sich detailliert.

Auch wenn wir wegen der Pandemie schon auf einiges verzichten mussten, unser 30-jähriges Jubiläum soll nicht in Vergessenheit geraten. Bei unserer Tagung 2022 wollen wir dies nachträglich gebührend würdigen und feiern. Wir freuen uns auf lebendige Zeiten und wünschen Ihnen interessante, bereichernde Erfahrungen und Begegenungen. Bleiben Sie gesund!

Damit dies gelingen kann, finden Sie unsere aktuell geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Durchführung von Ausbildungs- und Fortbilundgsveranstaltungen an der KIRINUS CIP Akademie hier.
 

Suchergebnisse: 220

Digitalisierung in der Psychotherapie
08.12.2021 - 08.12.2021 | Web 21.38 | Web Seminar
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

Die Digitalisierung ist in den Gesundheitssektor und somit auch in die Psychotherapie vorgedrungen. Eine Fülle an Internet- und mobilbasierten Interventionen (IMI´s) ist derzeit am sekundären Gesundheitsmarkt verfügbar. Es bestehen ebenso erste Bestrebungen zur Qualitätssicherung dieser Angebote wie das DiGa-Verzeichnis.

Welche Interventionen können nun guten Gewissens im Rahmen der...

Mehr
Die Posttraumatische Belastungsstörung
11.12.2021 - 12.12.2021 | W-VT 21.137
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Traumatische Erfahrungen sind Erfahrungen mit einer existentiellen Dimension.
Sie tangieren das Selbst des betroffenen Menschen. Grundlagen der Psychotraumatologie gehören zum Standardrepertoire von Psychotherapeuten, denn in der
therapeutischen Arbeit berühren uns diese Fälle auf eine besondere Weise. Im
Seminar soll es sowohl um die Phänomenologie und Diagnostik als auch um die
Ätiologie und...

Mehr
Embodiment II: Das Emotionale Feld – mit Emotionen Vitalität erzeugen, Verständnis vertiefen und Lösungen bahnen
11.12.2021 - 12.12.2021 | SBT 21.18
Gebühr ab 310,00 €
Gebühr
ab 310,00 €

Sie erfahren, wie mit Patienten ein Emotionales Feld entwickelt wird, das den
erlebten Stress ausdifferenziert und alle Gefühle widerspiegelt, die mit einer konkreten Problemsituation verbunden sind. Dabei wird mit primären und sekundären
Emotionen gearbeitet. Es wird gezeigt, wie mit dem Einsatz des Körpers – Körperhaltung, Gestik, Mimik, Atemrhythmus und Stimme – selektiv Emotionen, wie z.B....

Mehr
Szenisches Verstehen
11.12.2021 - 11.12.2021 | W-TP 21.050
Gebühr ab 150,00 €
Gebühr
ab 150,00 €

Nicht nur durch die verbale Mitteilung, sondern auch durch die gesamte, von
Patient und Therapeut gemeinsam gestaltete Interaktion, die „Szene“, geben wir
gewollt oder ungewollt Informationen preis, die einen Zugang zur intrapsychischen Welt des Patienten schaffen. Die Wahrnehmung und das Verständnis dieses intersubjektiven Handlungs- und Rollengefüges und der darin übertragenen,
unbewusst...

Mehr
Psychoanalyse aktuell: Traumdiagnostik und die Funktion des Traumgeschehens
12.12.2021 - 12.12.2021 | W-TP 21.051
Gebühr ab 150,00 €
Gebühr
ab 150,00 €

Im Seminar geht es um die Erweiterung inhaltsbezogener Traumdeutung auf formale und
strukturelle Aspekte sensu Morgenthaler. Es soll angeregt und vermittelt werden, die
Sukzession aller Elemente, des Traumes und auch der Art und Weise, wie mit ihm umgegangen wird, technisch stärker zu berücksichtigen. Lit.: S. Freud: Die Traumdeutung.
F. Morgenthaler: Der Traum. Motivation zu interaktiver...

Mehr
Spiritual turn? Religion und Spiritualität in der Psychotherapie
15.12.2021 - 15.12.2021 | Web 21.39 | Web Seminar
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

Infolge von Globalisierung, Migration und der Differenzierung von Lebenswelten suchen Menschen vielfältiger kultureller Prägungen um therapeutische Unterstützung nach.

Angesichts ihrer professionellen Verpflichtung zu weltanschaulicher Neutralität stellt sich für Psychotherapeutinnen und -therapeuten die Frage: Wie gehe ich im therapeutischen Raum mit den individuellen Wertvorstellungen,...

Mehr
Traumafolgen in der Sexualität
18.12.2021 - 19.12.2021 | W-TP/VT 21.089
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Viele Menschen, die in der Vergangenheit sexueller Gewalt ausgesetzt waren, erleben Sexualität als hochbelastend. Körperliche Nähe und Berührungen lassen Erinnerungen an das Trauma lebendig werden. Oft ist der Sex schmerzhaft, der Beckenbodenbereich verkrampft, die Vagina verengt sich zum Schutz. Dazu kommen
dissoziative Beschwerden: Der Körper spürt kaum etwas, der Geist schaltet ab.
Bed...

Mehr
Depression - Theoretische und therapeutische Aspekte
12.01.2022 - 12.01.2022 | Web 22.01 | Web Seminar
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

Depressive Störungen stehen im Zentrum der psychosozialen Versorgung. Gleichzeitig ist das Störungsbild komplex und es existieren vielfältige Erklärungsansätze und therapeutische Vorgehensweisen. Das Seminar stellt basale Depressionskonzepte ebenso vor, wie die Bedeutung von Persönlichkeits- und Bindungsaspekten für das Verständnis depressiver Vulnerablität. Zuletzt werden daraus abgeleitete...

Mehr
Strukturbezogene Psychotherapie
14.01.2022 - 15.01.2022 | W-TP 22.000
Gebühr ab 310,00 €
Gebühr
ab 310,00 €

Patient*innen mit „frühen Störungen“, „Persönlichkeitsstörungen“ oder Patient*innen mit „geringem Strukturniveau", benötigen einen besonderen Behandlungsansatz. Die Strukturbezogene Therapie nach G. Rudolf ist dabei eines der wichtigeren Verfahren. Eine der großen Stärken dieses Verfahrens ist ihre Nähe zur weltweit etablierten Operationalisierten Psychodynamischen Diagnostik (OPD)....

Mehr
Umgang mit Übertragungsprozessen in Analyse und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie
15.01.2022 - 16.01.2022 | W-TP 22.001
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Arbeit mit Übertragung bedeutet: Erkennen und Verändern von maladaptiven Gefühls-, Denk- und Verhaltensschemata des Patienten, die sich in der therapeutischen Beziehung zeigen. Dazu gehört die Wahrnehmung und das Verstehen der Gegenübertragung des Therapeuten. Diese spiegelt den Patienten wider, wird aber auch mitgeprägt durch die Person des Therapeuten. Es entsteht eine gegenseitige bi...

Mehr