Kursdetails

Küssen kann man nicht alleine: Erotik und Sexualität als Entwicklungsraum in der SBT
Course row: Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT) 2-jährige Weiterbildung (VT) »
2020-11-07 - 2020-11-08 | SBT 20.15

Kennen Sie das: eine Patientin oder ein Patient berichtet kleinlaut, sie oder er habe in der Partnerschaft oder als Single die sexuelle Lust verloren. Nicht der Fokus auf sexuellen Funktionsstörungen oder Behandlungsmethoden sensu Masters und Johnson, sondern eine auf aktuellen Forschungsberichten über Lust und Unlust, sowie eine emotions- und erlebnisaktivierende Arbeitsweise, interaktive Gruppenarbeit und Kleingruppenarbeit erwartet Sie in diesem Seminar. Dabei ist die Sichtweise auf Erotik und Sexualität die, wie sie in der Lerngeschichte organisiert ist, wie sie unser Bedürfnis nach Bindung und Autonomie berührt und auch gesellschaftlich geprägt ist. Wenn Sie in diesem Feld kompetent handeln wollen, können Sie das Seminar nutzen, um emotional offen und mutig die Bedeutsamkeit sexueller Themen für die Therapie zu erfassen. Bereitschaft zu Selbsterfahrung wäre schön.

Course row: Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT) 2-jährige Weiterbildung (VT) »
  • Einführung in die Strategisch-Behaviorale Therapie. Psychologische Grundlagen, Störungs- und Therapiekonzepte »
  • Biografien lesen lernen – zu einem tiefen Fallverständnis gelangen  »
  • Intensivschulung emotionaler Wahrnehmung – Emotive Gesprächsführung macht Therapie wirksam  »
  • Grundbaustein jeder Therapie: die Überlebensregel »
  • Akzeptanzstrategien : Die Arbeit mit ungeliebten Selbstanteilen »
  • Werkzeugkoffer: Erlebnisorientierte Interventionen in der SBT »
  • Werte – Ressourcen und vitale Begleiter in der Therapie »
  • Embodiment I: Körperfokus, Selbstgefühl und Sicherheit »
  • Wut , Ärger und Zorn – Kraft und Energie für den therapeutischen Prozess »
  • Embodiment II: Das Emotionale Feld – mit Emotionen Vitalität erzeugen, Verständnis vertiefen und Lösungen bahnen »
  •  Embodiment III: Energie verwalten, Beziehungen formen, Zukunft gestalten »
  • Embodiment IV – Die Therapeutische Beziehung: Interaktionen sichtbar machen u. auf den Punkt bringen mit Embodiment-Techniken »
  • Embodiment V: Macht-volle Emotionen in der Therapie: Verachtung, Stolz und Scham »
  • Embodiment VI: Den Partner mit an Bord holen: Paar-Module für die Einzeltherapie »
  • Küssen kann man nicht alleine: Erotik und Sexualität als Entwicklungsraum in der SBT
  • Akzeptanzstrategien : Die Arbeit mit ungeliebten Selbstanteilen »
  • Die Behandlung von Zwangsstörungen »
  • Entwicklungsstufen des Selbst - Möglichkeiten für den therapeutischen Prozess »
  • Rumpelstilzchen, Angsthase, Gipfelstürmer, Beziehungscrack – Störungen in der Persönlichkeitsentwicklung  »

Infos of docent

Dr. Dr. Dipl. Psych. Gérard Tchitchekian

Psycholog. Psychotherapeut mit eigener Praxis in München. Ausbildungen in TP, Systemischer Familientherapie, Psychoonkologe (PSO-DKG), VT. Interessenschwerpunkte: Psychotherapie mit Älteren, psychische Störungen bei körperlichen Erkrankungen, Palliativmedizin

Fee
starting 260.00 €
Fee imma: 260.00 €
Fee guest: 285.00 €
Leadership
Dr. Dr. Dipl. Psych. Gérard Tchitchekian
Appointments
2020-11-07 - 2020-11-08
Course segments
  • 2020-11-07 - 2020-11-08 | 09:00 - 17:00
    Rotkreuzplatz 1
    80634 München
Place
CIP
Rotkreuzplatz 1
80634 München
Book course
Remove from cart
Continuing education credits
will be requested