Kursreihen

Hier finden Sie die komplette Liste unserer Kursreihen.

Verknüpfung von psychodynamischer Theorie und Praxis
02.07.2022 - 18.09.2022 | TP 22.021
Gebühr ab 660,00 €
Gebühr
ab 660,00 €
Kursreihe: Verknüpfung von psychodynamischer Theorie und Praxis
  • Verknüpfung von psychodynamischer Theorie und Praxis

    Diese beiden Wochenenden richten sich an Ausbildungskandidat*innen vor und nach der Zwischenprüfung, die dabei sind ihren Zwischen- oder Approbationsbericht für die Behandlung tiefenpsychologisch fundierter Fälle zu schreiben und/oder begonnen haben mit ambulanten Patient*innen tiefenpsychologisch/analytisch zu arbeiten. Es werden theoretische Themen, die in der Behandlung am konkreten Fall...

  • Verknüpfung von psychodynamischer Theorie und Praxis

    Diese beiden Wochenenden richten sich an Ausbildungskandidat*innen vor und nach der Zwischenprüfung, die dabei sind ihren Zwischen- oder Approbationsbericht für die Behandlung tiefenpsychologisch fundierter Fälle zu schreiben und/oder begonnen haben mit ambulanten Patient*innen tiefenpsychologisch/analytisch zu arbeiten. Es werden theoretische Themen, die in der Behandlung am konkreten Fall...

Mehr
Gruppentherapie-Zusatzausbildung Verhaltenstherapie
08.10.2022 - 11.12.2022 | VT-GR 2022-2
Gebühr ab 855,00 €
Gebühr
ab 855,00 €

Psychotherapie mit Gruppen ist ein spannendes, zugleich auch anspruchsvolles Arbeitsfeld voller Herausforderungen, die inzwischen von den Krankenkassen angemessen honoriert wird. Sie erweitert das eigene Behandlungsspektrum und bietet eine zusätzliche Möglichkeit, vielen Patienten ein Erfolg versprechendes Therapieangebot zu machen. Die Gruppentherapie-Zusatzausbildung ist nicht Bestandteil der...

Kursreihe: Gruppentherapie-Zusatzausbildung Verhaltenstherapie
  • Grundprinzipien und -techniken der verhaltenstherapeutischen Gruppentherapie

    Die Leitung von Gruppentherapien kann Freude bereiten, aber auch sehr herausfordernd sein. Im Seminar soll veranschaulicht werden, was verhaltenstherapeutische Gruppentherapie kennzeichnet. Es wird konkret und detailliert aufgezeigt, was bei der Gruppenleitung beachtet werden sollte, um günstige Grundbedingungen zu fördern und um schwierige Situationen zu vermeiden. Neben Sequenzen von...

  • Zielorientierte gruppentherapeutische Interventionen und deren praktische Anwendung

    Schwerpunkt ist die Vermittlung von Fertigkeiten für das zielorientierte Bearbeiten eines Anliegens mit einem Fokuspatienten („Einzeltherapie in und mit der Gruppe“ sensu Fiedler). Nachdem sich die verhaltenstherapeutische Gruppe gebildet hat und die Bedingungen für eine konstruktive Gruppenarbeit gegeben sind, kann die Gruppe zur Bearbeitung von individuellen Anliegen eines Fokuspatienten...

  • Herausfordernde Situationen in der Gruppentherapie

    Gruppenkonstellationen nehmen nicht selten schnelle und unangenehme Dynamiken an. So fordert Gruppentherapie immer wieder blitzschnelle Reaktionen auf nicht vorhersehbare Situationen. Ein Verständnis für die Phasen und Prozesse, die eine Gruppe durchläuft, sind dabei essenziell. Zu autoritäre Verhaltensweisen hingegen oder Ignorieren führen dabei häufig weg von erwünschten Ergebnissen. Wie kann...

Mehr
Feeling-Seen Basistraining - Von der Perpektive des Kindes zur effektiven körper- und bindungsorientierten Familien-Kurztherapie (TP/VT)
18.11.2022 - 09.07.2023 | FS-Basis 2022 |
Gebühr ab 1.545,00 €
Gebühr
ab 1.545,00 €

Feeling-Seen ist ein emotionsfokussierter, ressourcenorientierter, körperbezogener
Familientherapie-Ansatz, der im Rahmen eines Basis- und Aufbautrainings erlernbar
ist. Es geht um Familien-Interventionen mit dem Kind oder Jugendlichen in Gegenwart
der Eltern, bei denen sehr rasch ein sehr guter Rapport entsteht und das Kind
bzw. der Jugendliche seine emotionale Not so deutlich machen kann,...

Mehr
Schematherapie (VT)
22.04.2023 - 12.11.2023 | Schema 2023
Gebühr ab 1.300,00 €
Gebühr
ab 1.300,00 €

In dieser Kursreihe wird Schematherapie in der Form vermittelt, wie sie sich in internationalen Studien empirisch als hoch wirksam in der Behandlung einer Vielzahl von psychischen Störungen erwiesen hat. Schwerpunkte liegen auf dem Einsatz des Schema-Modusmodells und emotionsfokussierten Interventionstechniken.

Die zertifizierten Kurse decken alle erforderlichen Theorie- und Übungskurse ab,...

Kursreihe: Schematherapie (VT)
  • Einführung in die Schematherapie

    In diesem Workshop wird ein praxisorientierter Überblick über die Schematherapie gegeben. Da thematisch alle wichtigen Bereiche der ST angerissen werden, kann er auch einzeln besucht werden. Nach einer kurzen Einführung wir zunächst die Fallkonzeptualisierung erläutert und im Plenum sowie in Kleingruppen anhand einiger weniger Fälle geübt. Anschließend wird ein Überblick über die Behandlung...

  • Praxis der ST Arbeit mit der therapeutischen Beziehung und Imaginatives Überschreiben

    In diesem Workshop werden 3 Schwerpunkte in der praktischen Umsetzung der Schematherapie geübt: (1) Die Erstellung des schematherapeutischen Fallkonzepts mit dem Modusmodell und die Kommunikation des Modells mit dem Patienten; (2) Imaginatives Überschreiben (mikro-) traumatischer Lebensereignisse, eine der wichtigsten emotionsfokussierten Techniken, die in der Schematherapie eingesetzt werden; ...

  • Praxis der ST Stuhldialoge

    In diesem Workshop wird der Schwerpunkt auf den Einsatz von Stuhldialogen in schematherapeutischen Behandlungen gelegt. Stuhldialoge können in sehr verschiedenen Situationen eingesetzt werden. Zentrale Anwendungen sind (1) Diagnostische Stuhldialoge, um die Dynamik zwischen verschiedenen Modi erlebbar zu machen und besser zu verstehen; (2) Stuhldialoge zum Explorieren, Validieren und Begrenzen...

  • Anwendung und eigene Fälle

    Dieser Workshop vertieft die gelernten Techniken und orientiert sich inhaltlich vorwiegend an den Wünschen der Teilnehmer. In der Regel werden dabei Themen aus den folgenden Bereichen abgedeckt: (1) Vertiefende Fragen zur Fallkonzeptualisierung und Behandlungsplanung, (2) Umgang mit schwierigen Therapiesituationen, z.B. Behandlung von Patienten mit aggressiven oder dependenten Mustern, (3)...

Mehr
Zusatzausbildung in Tiefenpsychologisch fundierter Kinder- und Jugendlichentherapie
KJ-TP 2022

Zusatzausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Kinderund Jugendlichenpsychotherapie für Diplom- bzw. MasterPsycholog*innen und Ärzt*innen

Wer bereits die Approbation für Erwachsenentherapie hat oder diese im Rahmen einer anerkannten Ausbildung an einem anerkannten Institut erwerben wird, kann eine 3- bis 5-jährige Vollausbildung zur approbierten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin...

Mehr
PBSP®-Weiterbildung: Gruppentherapie
PESSO-GR 2023

Gruppentherapie nach Pesso Boyden System Psychomotor (PBSP®) für PsychologenInnen, ÄrztInnnen, SozialpädagogInnen und andere Fachkräfte der psychosozialen Versorgung

Weiterbildung für die Arbeit mit Strukturgruppen in Pesso-Therapie (PSBP®)

Dieses Angebot richtet sich speziell an alle Kolleginnen, die die zweijährige Weiterbildung
in Pesso-Therapie (PBSP®) in München (primär Einzelarbeit)...

Mehr
PBSP®-Weiterbildung: Strukturarbeit mit Paaren
PESSO-Paar 2024

Strukturarbeit mit Paaren nach Pesso Boyden System Psychomotor (PBSP®) für PsychologenInnen, ÄrztInnnen, SozialpädagogInnen und andere Fachkräfte der psychosozialen Versorgung

Pesso-KollegInnen, die die zweijährige Weiterbildung in Pesso-Therapie (PBSP®)
und das Aufbaujahr (Arbeit mit Gruppen) erfolgreich abgeschlossen haben, können
daran teilnehmen. Sie werden in diesem Aufbaujahr trainiert,...

Mehr
Feeling-Seen-Supervisoren-Ausbildung (TP/VT)
FS-SV

Vorschau
I Michael Bachg
I Weitere Informationen auf Anfrage

FS-SV
Dieses Curriculum fördert Feeling-Seen-Therapeuten in ihren Qualitäten, um effektive
und engagierte Feeling-Seen-Supervisoren zu werden. Ziel ist die Befähigung, Feeling-
Seen-Ausbildungsteilnehmer in der Umsetzung ihrer erworbenen Kompetenzen
zur Durchführung von Feeling-Seen Sitzungen ressourcen- und entwicklungsorientiert
zu...

Mehr