Unsere Kurse

Ob Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT), Traumatherapie, Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT), Paartherapie oder Körpertherapie - die Auswahl unserer Kursinhalte ist groß. Suchen Sie einfach nach Ihrem gewünschten Thema und informieren Sie sich detailliert.

 

Infoabend

Aufgrund der aktuellen Änderungen des bayerischen Infektionsgesetzes (Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (4. BayIfSMV)) möchten wir Sie über den derzeitigen Stand an der CIP Akademie informieren.
Ab dem 11.05.2020 haben wir die ausdrückliche Erlaubnis die berufliche Aus- und Fortbildung in Präsenz wiederaufzunehmen. Die aktuell geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Durchführung von Ausbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen an der CIP Akademie finden Sie hier.

Alle Seminare aus dem CIP Jahresprogramm sowie alle weiteren Blöcke einer laufenden Kursreihe (z.B. GRT-Zusatz, DBT, Trauma etc.) und die Bausteine der Ärztlichen Weiterbildung finden wie geplant statt. Im Fall einer Kursabsage/Dozentenwechsel/Kursverschiebung schreiben wir die Teilnehmerinnen der betroffenen Seminare direkt per Mail an!

 

Suchergebnisse - 88

Kunsttherapie
05.12.2020 - 06.12.2020 | TP/VT 20.102
Gebühr ab 260,00 €
Gebühr
ab 260,00 €

Kunsttherapie versteht sich als handlungs -  und ressourcenorientierte psychotherapeutische Methode, die mit  gängigen Medien der bildenden Kunst arbeitet. Das zentrale Element ist hier nicht Sprache, sondern der Bildprozess und die Gestaltung selbst. In der verbalen Aufarbeitung wird das Bild-Werk zum triangulierenden Dritten zwischen Patient und Therapeut. Damit erweist sich die Gestaltung...

Mehr
Entwicklungsstufen des Selbst - Möglichkeiten für den therapeutischen Prozess
Kursreihe: Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT) 2-jährige Weiterbildung (VT) »
05.12.2020 - 06.12.2020 | SBT 20.17
Gebühr ab 260,00 €
Gebühr
ab 260,00 €

Um eine Verhaltensanalyse zu erstellen, ist es nicht notwendig, die entsprechenden Entwicklungsstufen zu diagnostizieren. Dennoch kann es für den therapeutischen Prozess hilfreich und sinnvoll sein, „erlerntes Verhalten“ von tatsächlicher Entwicklung zu unterscheiden. Im vorzustellenden Gräff-Rudolphschen Modell lässt sich das symptomatische Problemverhalten genauso gut "verorten", wie das...

Kursreihe: Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT) 2-jährige Weiterbildung (VT) »
  • Einführung in die Strategisch-Behaviorale Therapie. Psychologische Grundlagen, Störungs- und Therapiekonzepte »
  • Intensivschulung emotionaler Wahrnehmung – Emotive Gesprächsführung macht Therapie wirksam  »
  • Embodiment I: Körperfokus, Selbstgefühl und Sicherheit »
  • Embodiment IV – Die Therapeutische Beziehung: Interaktionen sichtbar machen u. auf den Punkt bringen mit Embodiment-Techniken »
  • Embodiment V: Macht-volle Emotionen in der Therapie: Verachtung, Stolz und Scham »
  • Embodiment VI: Den Partner mit an Bord holen: Paar-Module für die Einzeltherapie »
  • Küssen kann man nicht alleine: Erotik und Sexualität als Entwicklungsraum in der SBT »
  • Akzeptanzstrategien : Die Arbeit mit ungeliebten Selbstanteilen »
  • Die Behandlung von Zwangsstörungen »
  • Entwicklungsstufen des Selbst - Möglichkeiten für den therapeutischen Prozess
  • Rumpelstilzchen, Angsthase, Gipfelstürmer, Beziehungscrack – Störungen in der Persönlichkeitsentwicklung  »
Mehr
Das Einbeziehen des Partners/der Partnerin in der Richtlinienpsychotherapie
06.12.2020 - 06.12.2020 | TP 20.057
Gebühr ab 138,00 €
Gebühr
ab 138,00 €

Viele psychische Störungen gehen mit deutlichen Beeinträchtigungen in der Partnerschaft einher. Einzeltherapien ganz ohne Paarbezug können in ihrer Entwicklung durch die Paardynamik behindert werden.  Daher ist es oft angebracht, den Partner durch die Teilnahme an bspw. einer Sitzung ‚mit ins Boot zu holen‘. In diesem Seminar soll u.a. folgenden Fragen nachgegangen werden: Für welche Patienten...

Mehr
Arbeit mit Angehörigen/ Das Angehörigengespräch
09.12.2020 - 09.12.2020 | Web 20.21 | Web Seminar
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

Idealerweise besteht zwischen Betroffenem, Behandler und Angehörigem ein Trialog auf Augenhöhe. Dabei ist zu beachten, dass Angehörige sowohl Unterstützer als auch Betroffene mit vielfältigen Belastungen und auch psychischen Erkrankungen sind, die fachkundig informiert werden müssen, häufig jedoch mit Schuldzuweisungen konfrontiert werden. In diesem Webinar werden die Schwerpunkte von Angeh...

Mehr
PBSP®-Weiterbildung: Strukturarbeit mit Paaren
10.12.2020 - 17.10.2021 | PESSO-Paar 2020
Gebühr ab 2.600,00 €
Gebühr
ab 2.600,00 €

Pesso-KollegInnen, die die zweijährige Weiterbildung in Pesso-Therapie (PBSP®)
und das Aufbaujahr (Arbeit mit Gruppen) erfolgreich abgeschlossen haben, können
daran teilnehmen. Sie werden in diesem Aufbaujahr trainiert, wie sie mit Paaren
in einer Pesso-Paargruppe arbeiten können: Ausgehend vom Anfangsthema
des Paarkonflikts werden parallel zwei Strukturen für jeden der beiden Partner...

Mehr
Einführung in die Emotionsfokussierte Therapie
12.12.2020 - 13.12.2020 | VT 20.152
Gebühr ab 260,00 €
Gebühr
ab 260,00 €

Die Emotionsfokussierte Therapie (EFT) nach Leslie S. Greenberg ist ein
wissenschaftlich fundiertes Therapieverfahren, bei welchem das Bewusstsein, die Akzeptanz, das Verstehen und die Veränderung der Emotionen im Rahmen einer Therapie im Zentrum stehen. Im Seminar wird der Schwerpunkt darauf gelegt, wie ein Patient Zugang zu seinem emotionalen Erleben, vor allem zu schmerzhaften Emotionen wie...

Mehr
Die anthropologische Dimension der Trancesprache und ihre Anwendung bei  Depression 
12.12.2020 - 13.12.2020 | TP/VT 20.104
Gebühr ab 295,00 €
Gebühr
ab 295,00 €

Die Trancesprache archaischer und traditioneller Kulturen bietet die Möglichkeit, emotionale Erfahrungen in besonderem Maße körperlich zu vertiefen, ohne dass der Patient „mitarbeiten“ muss. Dies ist insbesondere von Vorteil, bei Patienten, die dies auch nur schwer können wie gerade bei depressiven Patienten. Nach einer kurzen praktischen Einführung in diese Form von Trancesprache geht es dann...

Mehr
Das Gefühl kann nichts dafür! Die kognitive Übersetzung und Nutzung von Gefühlen unter emotionaler Belastung
12.12.2020 - 13.12.2020 | VT 20.153
Gebühr ab 260,00 €
Gebühr
ab 260,00 €

Aus Angst vor Gefühlen entstehen oft wesentliche Probleme in der Emotionsregulation: anstatt Gefühle als Hinweis für Bedürfnisse zu nutzen, versuchen wir Gefühle loszuwerden, indem sie zu ignorieren suchen, in vermeintlich handhabbarere Emotionen uminterpretieren oder gar auslösende Situationen meiden. Darüber kann Emotionsangst und Vermeidung zur aufrechterhaltenden Verschärfung psychischer...

Mehr
DBT für Sozial - und Pflegeberufe
12.12.2020 - 13.12.2020 | DBT SuP 2020
Gebühr ab 350,00 €
Gebühr
ab 350,00 €

DBT-SuP (DBT für Sozial- und Pflegeberufe)

Zielgruppe:
Pflegepersonal, ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen, ErgotherapeutInnen, (soz.) PädagogInnen und weitere klinisch tätige Berufsgruppen.
Ziele:
Im Kurs sollen DBT-Elemente gecoacht werden, die in der täglichen Arbeit auf Station relevant sind. Das Wissen von Grundlagen und ersten DBT-spezifischen Strategien aus den Basis I, Skills I und...

Mehr
Die Posttraumatische Belastungsstörung
12.12.2020 - 13.12.2020 | VT 20.151
Gebühr ab 260,00 €
Gebühr
ab 260,00 €

Traumatische Erfahrungen sind Erfahrungen mit einer existentiellen Dimension. Sie tangieren das Selbst des betroffenen Menschen. Grundlagen der Psychotraumatologie gehören zum Standardrepertoire von Psychotherapeuten, denn in der therapeutischen Arbeit berühren uns diese Fälle auf eine besondere Weise. Im Seminar soll es sowohl um die Phänomenologie und Diagnostik als auch um die Ätiologie und...

Mehr