Unsere Kurse

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Kursangebot! Ob Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT), Traumatherapie, Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT), Paartherapie oder Körpertherapie - die Auswahl unserer Kursinhalte ist groß. Suchen Sie einfach nach Ihrem gewünschten Thema und informieren Sie sich detailliert.

Ein für uns alle schwieriges Jahr geht langsam zu Ende und leider zeigt sich immer mehr, dass wir uns auch in den nächsten Monaten auf immer neue Herausforderungen einstellen müssen.
Die CIP Akademie hat trotz allem versucht, für das Jahr 2021 ein Jahresprogramm in gewohnter Qualität und Vielfalt zusammenzustellen. Weiterhin haben wir im CIP Jahresprogramm den Fokus auf Präsenzveranstaltungen gelegt, die, unserer Meinung nach, über die Theorie hinaus, durch persönliche Interaktionen und Dozenten supervidierte Kleingruppenarbeiten dem Auftrag psychotherapeutische Fertigkeiten zu vermitteln, doch am besten gerecht werden können. Gleichzeitig haben wir unser Angebot um alternative Settings erweitert. So bieten wir sowohl 2020 als auch 2021 wöchentlich 3-stündige Web Seminare zu verschiedenen Themen und Grundverfahren an. Zudem konnten wir, aufgrund der besonderen Pandemie-Situation, in den zurückliegenden Wochen vermehrt Dozentinnen gewinnen, die 8 Stunden oder auch 16 Stunden Wochenend-Workshops online anbieten.

Die Umsetzung der sich immer wieder verändernden offiziellen Vorgaben (Veranstaltungsverbote, Abstandsregelungen und weitere Hygienekonzepte) erfordern ein hohes Maß an Flexibilität und Arbeitseinsatz der Aus-, Fort- und Weiterbildungsabteilungen. Räumlichkeiten und Teilnehmerzahlen müssen immer wieder den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Mit Zunahme der Infektionszahlen, sowie durch die Jahreszeit bedingt auftretende Erkältungskrankheiten häufen sich zwangsläufig auch kurzfristige Ausfälle von Dozentinnen. Auch wenn wir intensiv versuchen, Alternativen zu finden, sind auch sehr kurzfristige Absagen von Seminaren leider unvermeidbar. Die aktuell geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Durchführung von Ausbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen an der CIP Akademie finden Sie hier.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Dozentinnen, aber auch ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Flexibilität und Ihr Engagement in diesen schwierigen Zeiten bedanken.
Bleiben Sie gesund!

Suchergebnisse - 200

Suizidale Krisen und Suizid
19.06.2021 - 20.06.2021 | TP 21.026
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Akute suizidale Krisen sind in aller Regel vor dem Hintergrund einer suizidalen Entwicklung zu sehen. Die Ursachen reichen von Selbstwertstörungen, traumatischem
Erleben bis hin zu Sucht und chronischer Erkrankung, bei Kindern und Jugendlichen
überwiegend traumatische Erlebnisse, Identitätskonflikte oder adoleszente Krisen.
Suizidale Äußerungen sollten stets ernstgenommen und abgeklärt werden....

Mehr
Schematherapie (VT)
19.06.2021 - 30.01.2022 | Schema 2021
Gebühr ab 1.300,00 €
Gebühr
ab 1.300,00 €

In dieser Kursreihe wird Schematherapie in der Form vermittelt, wie sie sich in internationalen
Studien empirisch als hoch wirksam in der Behandlung von Persönlichkeitstörungen
erwiesen hat und inzwischen eine Vielzahl weiterer Anwendungsfehler findet.
Schwerpunkte liegen auf dem Einsatz des Schema-Modusmodells und emotionsfokussierten
Interventionstechniken. Zugrunde gelegt wird u. a. das...

Kursreihe: Schematherapie (VT)
  • Einführung in die Schematherapie »

    Ein praxisorientierter Überblick über die Schematherapie. Da thematisch alle wichtigen Bereiche der ST angerissen werden, kann er auch einzeln besucht werden.
    Nach einer kurzen Einführung wird zunächst die Fallkonzeptualisierung erläutert
    und im Plenum sowie in Kleingruppen anhand einiger weniger Fälle geübt. Anschließend wird ein Überblick über die Behandlung gegeben. Als Einstieg in...

  • Praxis der ST: Arbeit mit der therapeutischen Beziehung und Imaginatives Überschreiben »

    Wir werden drei Schwerpunkte in der praktischen Umsetzung der Schematherapie üben: (1) Die Erstellung des schematherapeutischen Fallkonzepts mit dem
    Modusmodell und die Kommunikation des Modells mit dem Patienten; (2) Imaginatives Überschreiben, eine der wichtigsten emotionsfokussierten Techniken
    in der Schematherapie; (3) empathische Konfrontation als wichtige Technik der
    Beziehungsgestaltung....

  • Praxis der ST: Stuhldialoge »

    In diesem Workshop wird der Schwerpunkt auf den Einsatz von Stuhldialogen in
    schematherapeutischen Behandlungen gelegt. Stuhldialoge können in sehr verschiedenen Situationen eingesetzt werden. Zentrale Anwendungen sind (1) Diagnostische Stuhldialoge, um die Dynamik zwischen verschiedenen Modi erlebbar zu
    machen und besser zu verstehen; (2) Stuhldialoge zum Explorieren, Validieren und
    Begrenzen...

  • Anwendung und eigene Fälle

    Dieser Workshop vertieft die gelernten Techniken und orientiert sich inhaltlich vorwiegend an den Wünschen der TN. In der Regel werden dabei Themen aus den folgenden Bereichen abgedeckt: (1) Vertiefende Fragen zur Fallkonzeptualisierung und Behandlungsplanung, (2) Umgang mit schwierigen Therapiesituationen, z. B. Behandlung
    von Patienten mit aggressiven oder dependenten Mustern, (3)...

Mehr
Klinisch-psychologische Testverfahren
20.06.2021 - 20.06.2021 | TP/VT 21.066
Gebühr ab 150,00 €
Gebühr
ab 150,00 €

Die zunehmende Differenzierung und Operationalisierung psychischer Störungen hat zu
einer wahren Flut neuer Fragebogen und Ratingskalen geführt. Während im Forschungsbereich der Einsatz von Fragebogen selbstverständlich ist, werden in der psychotherapeutischen Praxis häufig Vorbehalte gegen deren Verwendung geäußert. Im Rahmen
der gesetzlich verankerten Qualitätssicherung sind jedoch sowohl...

Mehr
Einladung ins Panoptikum der menschlichen Psyche - Aus der Perspektive des Verhaltensdiagnostiksystems VDS
23.06.2021 - 23.06.2021 | Web 21.19 | Web Seminar
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

Den ganzen Menschen erfassen – zu einem tiefen Verständnis gelangen – nicht nur Auslöser, sondern Ursachen finden – was einen Menschen wie und wozu bewegt – wie er einfach scheitern musste. VDS beherbergt neben bekannter und sehr hilfreicher Psychotherapie-Diagnostik einen großen Schatz von Perlen und Juwelen, die zu einem ganzheitlichen Verstehen des Menschen führen. Was OPD für die...

Mehr
Können Paarbeziehungen alte Wunden heilen? Die Aufladung von nahen Beziehungen mit ungestillten frühen Bedürfnissen
25.06.2021 - 26.06.2021 | TP/VT 21.067
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Pesso-Therapie stellt ein ganzheitliches Therapieverfahren dar, das Anfang der 60-er
Jahre von Al Pesso entwickelt wurde. In der Arbeit mit Paarkonflikten (aber auch anderen nahen Beziehungen) stellt es eine hervorragende Möglichkeit dar, die jeweilige
dysfunktionale „Aufladung“ des Gegenübers ins fühlende Bewusstsein zu bringen,
darunter liegende frühe Defizite, traumatische Prägungen oder...

Mehr
Behandlung und Begutachtung im rahmen der richtlinienpsychotherapie mit modifizierter analytischer psychotherapie oder mit Tiefenpsychologisch fundierter psychotherapie?
26.06.2021 - 26.06.2021 | TP 21.028
Gebühr ab 175,00 €
Gebühr
ab 175,00 €

Nach Kommentar Psychotherapie-Richtlinien 11. Auflage sind gem. Kap. 5.3.6
Strukturbezogene Modifikationen einer TP ebenso Bestandteil der Richtlinien-Psychotherapie wie gem. Kap. 5.5.3 mod. AP. Wie ist die Differenzialindikation? Wie ist
insbesondere die Behandlungsplanung? Wie werden realistische Behandlungsziele
im informed consent formuliert und in der Behandlung erreicht? Wie sind maligne...

Mehr
Einführung in das Psychodrama
26.06.2021 - 27.06.2021 | TP/VT 21.068
Gebühr ab 310,00 €
Gebühr
ab 310,00 €

Psychodrama ist eine erlebnisaktivierende und handlungsanregende Methode mit
szenischem Erleben für die Einzel-, Paar- und Gruppentherapie. Es ist systemisch
konzipiert mit tiefenpsychologischen und verhaltensmodifizierenden Dimensionen.
In angeleiteter Inszenierung oder spontaner Darstellung innerer und äußerer Dramen
verbindet es Kreativität und Lösungsorientierung mit psychotherapeutischer...

Mehr
Modernes Selbstsicherheitstraining mit dem Assertiveness Training Programm- ATP 1
26.06.2021 - 27.06.2021 | VT 21.106
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Selbstwertstörungen, soziale Ängste und fehlende soziale Skills spielen bei vielen Patienten eine wesentliche Rolle. Im Kurs wird nach der kurzen Vermittlung
wesentlicher theoretischer und diagnostischer Aspekte vor allem die Arbeit mit
Rollenspielen, Möglichkeiten der Angstbehandlung und selbstwertverbessernde
Interventionen vorgestellt. Es soll anhand von Situationen des Grundkurses...

Mehr
Gruppentherapie-Zusatzausbildung Verhaltenstherapie
26.06.2021 - 19.09.2021 | VT-GR 2021
Gebühr ab 855,00 €
Gebühr
ab 855,00 €

Psychotherapie mit Gruppen ist ein spannendes, zugleich auch anspruchsvolles Arbeitsfeld voller Herausforderungen,
die inzwischen von den Krankenkassen angemessen honoriert wird. Sie erweitert das eigene Behandlungsspektrum und
bietet eine zusätzliche Möglichkeit, vielen Patienten ein Erfolg versprechendes Therapieangebot zu machen.
Die Gruppentherapie-Zusatzausbildung ist nicht Bestandteil der...

Kursreihe: Gruppentherapie-Zusatzausbildung Verhaltenstherapie
  • Verhaltenstherapeutische Gruppentherapie, Grundlagen für Gruppenspychologie/Gruppenarbeit

    Es wird zunächst ein praxisnaher Überblick über die Grundlagen der Gruppentherapie gegeben, insbesondere wird auf die unterschiedlichen verhaltenstherapeutischen
    Konzepte eingegangen. Daran anknüpfend werden die Aufgaben des Gruppenleiters
    in Abhängigkeit von den jeweiligen Therapiephasen erarbeitet und entsprechende Basisfertigkeiten eingeübt (z. B. bzgl. Strukturierung, Selbstöffnung usw.)....

  • Zielorientiertes gruppentherapeutisches Handeln bei komplexen Anliegen

    Schwerpunkt ist die Vermittlung von Fertigkeiten für das zielorientierte Bearbeiten eines Anliegens mit einem Fokuspatienten („Einzeltherapie in und mit der Gruppe“ sensu
    Fiedler). Anhand vorgegebener Fälle und Fallbeispielen der TN wird ein mehrstufiges
    Vorgehen gezeigt, das eine konstruktive Bearbeitung durch geeignete Interventionen
    gewährleisten soll. Die in diesem Zusammenhang...

  • Praxis der Gruppentherapie

    Die Rolle des Gruppentherapeuten, herausfordernde Situationen und starke Persönlichkeiten – wie damit umgehen? Gruppenkonstellationen nehmen nicht selten schnelle und
    unangenehme Dynamiken an. So fordert Gruppentherapie immer wieder blitzschnelle
    Entscheidungen auf nicht vorhersehbare Situationen. Autoritäre Verhaltensweisen oder
    Ignorieren führen dabei häufig weg von erwünschten Ergebnissen....

Mehr
Verknüpfung von psychodynamischer Theorie und Praxis 1 + 2
26.06.2021 - 18.07.2021 | TP 21.027
Gebühr ab 660,00 €
Gebühr
ab 660,00 €
Kurs: Verknüpfung von psychodynamischer Theorie und Praxis 1 + 2
  • Verknüpfung von psychodynamischer Theorie und Praxis

    Diese beiden Wochenenden richten sich an Ausbildungskandidaten vor und nach der
    Zwischenprüfung, die dabei sind ihren Zwischen- oder Approbationsbericht für die Behandlung erwachsener tiefenpsychologisch fundierter Fälle zu schreiben und/oder begonnen haben mit erwachsenen, ambulanten Patienten tiefenpsychologisch/analytisch
    zu arbeiten. Es werden theoretische Themen, die in der Behandlung am...

  • Verknüpfung von psychodynamischer Theorie und Praxis

    Diese beiden Wochenenden richten sich an Ausbildungskandidaten vor und nach der
    Zwischenprüfung, die dabei sind ihren Zwischen- oder Approbationsbericht für die Behandlung erwachsener tiefenpsychologisch fundierter Fälle zu schreiben und/oder begonnen haben mit erwachsenen, ambulanten Patienten tiefenpsychologisch/analytisch
    zu arbeiten. Es werden theoretische Themen, die in der Behandlung am...

Mehr