Unsere Kurse

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Kursangebot! Ob Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT), Traumatherapie, Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT), Paartherapie oder Körpertherapie - die Auswahl unserer Kursinhalte ist groß. Suchen Sie einfach nach Ihrem gewünschten Thema und informieren Sie sich detailliert.

Ein für uns alle schwieriges Jahr geht langsam zu Ende und leider zeigt sich immer mehr, dass wir uns auch in den nächsten Monaten auf immer neue Herausforderungen einstellen müssen.
Die CIP Akademie hat trotz allem versucht, für das Jahr 2021 ein Jahresprogramm in gewohnter Qualität und Vielfalt zusammenzustellen. Weiterhin haben wir im CIP Jahresprogramm den Fokus auf Präsenzveranstaltungen gelegt, die, unserer Meinung nach, über die Theorie hinaus, durch persönliche Interaktionen und Dozenten supervidierte Kleingruppenarbeiten dem Auftrag psychotherapeutische Fertigkeiten zu vermitteln, doch am besten gerecht werden können. Gleichzeitig haben wir unser Angebot um alternative Settings erweitert. So bieten wir sowohl 2020 als auch 2021 wöchentlich 3-stündige Web Seminare zu verschiedenen Themen und Grundverfahren an. Zudem konnten wir, aufgrund der besonderen Pandemie-Situation, in den zurückliegenden Wochen vermehrt Dozentinnen gewinnen, die 8 Stunden oder auch 16 Stunden Wochenend-Workshops online anbieten.

Die Umsetzung der sich immer wieder verändernden offiziellen Vorgaben (Veranstaltungsverbote, Abstandsregelungen und weitere Hygienekonzepte) erfordern ein hohes Maß an Flexibilität und Arbeitseinsatz der Aus-, Fort- und Weiterbildungsabteilungen. Räumlichkeiten und Teilnehmerzahlen müssen immer wieder den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Mit Zunahme der Infektionszahlen, sowie durch die Jahreszeit bedingt auftretende Erkältungskrankheiten häufen sich zwangsläufig auch kurzfristige Ausfälle von Dozentinnen. Auch wenn wir intensiv versuchen, Alternativen zu finden, sind auch sehr kurzfristige Absagen von Seminaren leider unvermeidbar. Die aktuell geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Durchführung von Ausbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen an der CIP Akademie finden Sie hier.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Dozentinnen, aber auch ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Flexibilität und Ihr Engagement in diesen schwierigen Zeiten bedanken.
Bleiben Sie gesund!

Suchergebnisse: 107

ICD-11 und Persönlichkeitsstörungen
20.10.2021 - 20.10.2021 | Web 21.32 | Web Seminar
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

Im Mai 2018 wurde das ICD-11 international verabschiedet und dort betrifft die grundlegendste Änderung die Herausnahme der Persönlichkeitsstörungskategorien. Das ICD-11 wird Anfang 2022 ins Deutsche übersetzt worden sein und dann mit den klinisch-diagnostischen Leitlinien eingeführt. Skizziert wird das neue zweistufige Beurteilungssystem: Erstens eine pauschale Schweregradsbeurteilung von Pers...

Mehr
Fokussieren – nicht nur in der fokalen Kurztherapie
23.10.2021 - 23.10.2021 | W-TP 21.038
Gebühr ab 150,00 €
Gebühr
ab 150,00 €

In jeder psychotherapeutischen Sitzung muss der Therapeut vor einer Intervention
aus der Vielfalt möglicher Zusammenhänge auswählen. Fokussieren kann dabei eine
wesentliche Hilfe sein. Es geht dabei um die Benennung der zentralen Probleme oder
Symptome des Patienten und die Herausarbeitung einer Hypothese über die dem
Patienten noch unbewussten Hintergründe oder Motive seines Handelns und...

Mehr
Sucht – nüchtern betrachtet
23.10.2021 - 24.10.2021 | VT 21.094
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Abhängigkeitserkrankungen gehören zu den häufigsten psychischen Störungen.
Dennoch sind Betroffene selten in suchttherapeutischer Behandlung und nehmen das Hilfesystem, wenn überhaupt, nur wegen der vielfältigen körperlichen
und seelischen Komorbiditäten in Anspruch. Diese verschleiern oder rechtfertigen
scheinbar gar den Konsum psychotroper Substanzen (z. B. den Alkoholexzess der
Borderline...

Mehr
Persönlichkeitsstörungen: Spieler, Gegenspieler und der neue Regisseur
23.10.2021 - 24.10.2021 | SBT 21.14
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

„Mein Haus, mein Auto, mein Boot“: In diesem Workshop soll ein neuer Ansatz des
Verständnisses für Persönlichkeitsstörungen vorgestellt werden: die Entwicklung
des primären (gesunden) Selbstmodus wird aufgrund schwieriger Interaktions-Situationen in Kindheit und Jugend blockiert, so dass ein sekundärer Modus (dysfunktionaler Persönlichkeitszug) entsteht, der das emotionale Überleben sichert...

Mehr
Psychiatrische Diagnostik und ICD-10
23.10.2021 - 24.10.2021 | W-TP/VT 21.078
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Es werden grundlegende Regeln und typische Fallstricke im Umgang mit ICD-10
vermittelt. Den TN wird eine hinreichend reliable Diagnostik auf Basis der ICD-10
Forschungskriterien anhand der häufigsten Störungsbilder (Depressionen, Angststörungen, Ess-Störungen, somatoforme Störungen, Persönlichkeitsstörungen,
Sucht) vermittelt. Didaktisch wird viel mit durch Experten geeichten Videos gearbeitet...

Mehr
Das Einbeziehen des Partners/der Partnerin in der Richtlinienpsychotherapie
24.10.2021 - 24.10.2021 | TP 21.039
Gebühr ab 150,00 €
Gebühr
ab 150,00 €

Viele psychische Störungen gehen mit deutlichen Beeinträchtigungen in der Partnerschaft einher. Einzeltherapien ganz ohne Paarbezug können in ihrer Entwicklung durch
die Paardynamik behindert werden. Daher ist es oft angebracht, den Partner durch die
Teilnahme an bspw. einer Sitzung‚ mit ins Boot zu holen‘. In diesem Seminar soll u. a.
folgenden Fragen nachgegangen werden: Für welche Patienten...

Mehr
Expositionstherapie in Virtueller Realität bei Phobien - Is this the real deal?
27.10.2021 - 27.10.2021 | Web 21.33 | Web Seminar
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

Das Mittel der Wahl zur Behandlung von Angststörungen ist die Expositionstherapie, wobei je nach Störung ein spezifisches Vorgehen angewandt wird (z.B. teilnehmendes Modelllernen bei Spinnenphobie, Guided Mastery bei Höhenangst, Verhaltensexperimente bei Sozialer Phobie, etc.). Als innovative Behandlungsmethode gewinnt die Exposition in virtueller Realität zunehmend an Bedeutung, auch weil sie...

Mehr
Praxis der Verhaltenstherapie (50 Stunden)
30.10.2021 - 04.11.2021 | GK-VT Block B 2021
Gebühr ab 995,00 €
Gebühr
ab 995,00 €

Tag 1 – 10:00-18:15 Uhr
Einführung (Dr. med. Ute Gräff-Rudolph und Team)
Therapieprozess (Verhaltens- und Bedingungsanalyse, Zielanalyse und
Behandlungsplan) (Dr. med. Philipp Fiessinger)
Tag 2 – 9:00-17:15 Uhr
Erstgespräch und Befunderhebung, Syndromdiagnose und ICD 10
Therapeutische Beziehung, Krisenintervention (Dr. med. Philipp Fiessinger)
Tag 3 – 9:00-17:15 Uhr
Alterserkrankungen,...

Mehr
Das sinnliche Selbst - Das Körpergedächtnis in die psychodynamische Arbeit integrieren
30.10.2021 - 31.10.2021 | W-TP 21.040
Gebühr ab 340,00 €
Gebühr
ab 340,00 €

Körperlichgedächtnis und Embodiment werden in ihrer Bedeutung für die psychodynamische Arbeit zunehmend anerkannt. Es gilt, die verschiedenen Gedächtnissysteme (deklarativ-sprachlich, präsentativ-szenisch uönd körperbezogen-kinetisch)
gleichberechtigt in den Veränderungsprozess einzubeziehen. In drei Schritten wird ein
Konzept vorgestellt, das den Umgang mit dem Körpergedächtnis ohne...

Mehr
Berufskunde und Berufsrecht
30.10.2021 - 31.10.2021 | W-TP/VT 21.079
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Das Seminar thematisiert die rechtliche Einbettung des Berufs des Psychologischen
Psychotherapeuten in das deutsche Gesundheitssystem. Im berufskundlichen Teil
werden die Berufspflichten der PP´s, die Aufgaben der Psychotherapeutenkammer
und falls gewünscht, die Schritte zur selbstständigen Berufsausübung in eigener
Praxis erläutert. Der berufsrechtliche Teil konzentriert sich auf die...

Mehr