Unsere Kurse

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Kursangebot! Ob Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT), Traumatherapie, Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT), Paartherapie oder Körpertherapie - die Auswahl unserer Kursinhalte ist groß. Suchen Sie einfach nach Ihrem gewünschten Thema und informieren Sie sich detailliert.

Ein für uns alle schwieriges Jahr geht langsam zu Ende und leider zeigt sich immer mehr, dass wir uns auch in den nächsten Monaten auf immer neue Herausforderungen einstellen müssen.
Die CIP Akademie hat trotz allem versucht, für das Jahr 2021 ein Jahresprogramm in gewohnter Qualität und Vielfalt zusammenzustellen. Weiterhin haben wir im CIP Jahresprogramm den Fokus auf Präsenzveranstaltungen gelegt, die, unserer Meinung nach, über die Theorie hinaus, durch persönliche Interaktionen und Dozenten supervidierte Kleingruppenarbeiten dem Auftrag psychotherapeutische Fertigkeiten zu vermitteln, doch am besten gerecht werden können. Gleichzeitig haben wir unser Angebot um alternative Settings erweitert. So bieten wir sowohl 2020 als auch 2021 wöchentlich 3-stündige Web Seminare zu verschiedenen Themen und Grundverfahren an. Zudem konnten wir, aufgrund der besonderen Pandemie-Situation, in den zurückliegenden Wochen vermehrt Dozentinnen gewinnen, die 8 Stunden oder auch 16 Stunden Wochenend-Workshops online anbieten.

Die Umsetzung der sich immer wieder verändernden offiziellen Vorgaben (Veranstaltungsverbote, Abstandsregelungen und weitere Hygienekonzepte) erfordern ein hohes Maß an Flexibilität und Arbeitseinsatz der Aus-, Fort- und Weiterbildungsabteilungen. Räumlichkeiten und Teilnehmerzahlen müssen immer wieder den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Mit Zunahme der Infektionszahlen, sowie durch die Jahreszeit bedingt auftretende Erkältungskrankheiten häufen sich zwangsläufig auch kurzfristige Ausfälle von Dozentinnen. Auch wenn wir intensiv versuchen, Alternativen zu finden, sind auch sehr kurzfristige Absagen von Seminaren leider unvermeidbar. Die aktuell geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Durchführung von Ausbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen an der CIP Akademie finden Sie hier.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Dozentinnen, aber auch ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Flexibilität und Ihr Engagement in diesen schwierigen Zeiten bedanken.
Bleiben Sie gesund!

Suchergebnisse: 64

Tod, Sterben, Trauer
20.11.2021 - 21.11.2021 | W-VT 21.132
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Tod, Sterben, Trauer werden in der Psychotherapie zunehmend reflektiert. Ursächlich hierfür sind neue Einsatzgebiete, aber auch ein zunehmender Fokus auf Fällen
„komplizierter“ bzw. „anhaltender“ Trauer. Im Unterschied zu anderen Themen sind
wir diesbezüglich nie nur im Rahmen unserer beruflichen Tätigkeit, sondern immer
auch persönlich-existentiell betroffen und angefragt. Der Kurs befasst...

Mehr
Was sage ich wann wie? Ein Gesprächsführungs-Training mit Video
20.11.2021 - 21.11.2021 | TP 21.046
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Dieses Seminar wendet sich an TN, die im Umgang mit den Patienten und in der Gesprächsführung sicherer werden wollen. In nahezu jeder Behandlungssituation sind verschiedene Interventionen denkbar. Wir werden üben, wie sich Ihr persönlicher Stil, die
klinische Realität und Ihr tiefenpsychologisches Hintergrundkonzept mit den möglichen
Interventionstechniken im jeweils spezifischen Moment...

Mehr
Das frühe Erwachsenenalter und seine Entwicklungsaufgaben - phasentypische Krisen und Behandlungsansätze
21.11.2021 - 21.11.2021 | W-TP 21.047
Gebühr ab 138,00 €
Gebühr
ab 138,00 €

Wo gehöre ich hin? Wer will ich sein? Wie will ich leben? Einige von vielen Fragen, die
junge Erwachsene (zwischen 18 und 25 Jahren) bewegen. Die Suche nach individuellen Antworten nimmt in der Behandlung junger Erwachsener meist eine wesentliche
Rolle ein. Bedeutende Themen sind u.a. die Ablösung vom Elternhaus, die Ausgestaltung des eignen Lebensentwurfes auf Basis individueller und...

Mehr
ADHS bei Erwachsenen
21.11.2021 - 21.11.2021 | W-VT 21.134
Gebühr ab 185,00 €
Gebühr
ab 185,00 €

ADHS ist in der Psychiatrie und Psychotherapie ein wichtiges Krankheitsbild mit
einer Prävalenz von mindestens 2,5 %. Leider wird bis heute ADHS kaum diagnostiziert und leitlinengerecht behandelt. Das Krankheitsbild ADHS wird umfassend
dargestellt und auf die häufigen Kormorbiditäten eingegangen. Die Diagnostik der
ADHS wird umfassend erläutert. Mit Videos und Fallbeispielen wird auf die...

Mehr
Einführung in die systemische Therapie / Prüfungsvorbereitung - Teil 2
24.11.2021 - 24.11.2021 | Web 21.35-2 | Web Seminar
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

In diesem Web Seminar werden alle Prüfungsfragen zur systemischen Theorie und Therapie ab 2012 (Frühjahr und Herbstprüfung) vorgestellt und die korrekten Antworten erläutert.
Zusätzlich werden Hintergrundinformationen zum Wissenserwerb für die Inhalte des aktuellen Repetitoriums zur Systemischen Theorie und Therapie geboten.

ACHTUNG: Dieses Web Seminar ist nur zusammen mit dem dazugehörigen...

Mehr
Diagnostik und Therapie dissoziativer Störungen
27.11.2021 - 28.11.2021 | TP/VT 21.088
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Dissoziative Störungen bleiben oft lange unerkannt und führen dann nicht selten
zu unbefriedigenden Therapieverläufen. Der Psychiater Pierre Janet führte den Begriff der Dissoziation bereits im ausgehenden 19. Jahrhundert in die Fachwelt ein
und beschrieb damit eine Desintegration des Bewusstseins, aber auch emotionaler und körperlicher Erfahrungen, i. d. R. ausgelöst durch traumatische...

Mehr
Sexualität und sexuelle Störungen aus psychodynamischer Sicht
27.11.2021 - 28.11.2021 | TP 21.048
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Sexuelle Störungen – seien es Funktionsstörungen oder Perversionen – sind weit
verbreitet. Darüber zu sprechen ist für die Betroffenen meist mit Angst, Scham und
Schuldgefühlen verbunden, so dass diese Erkrankungen nur selten als primärer Behandlungsgrund genannt werden und als Komorbiditäten häufig unerwähnt (und unerkannt) bleiben. Auch vielen Therapeutinnen und Therapeuten fällt es schwer,...

Mehr
Schmerz hat viele Gesichter
27.11.2021 - 28.11.2021 | VT 21.135
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Menschen mit chronischen Schmerzen sind keine Minderheit. Und: chronischer
Schmerz beeinflusst Lebensqualität und Lebensfreude, so dass sich Psychotherapeuten zunehmend mit dem Problem Schmerz konfrontiert sehen. Schmerz ist nur
im individuellen Kontext und als ein von bio-psycho-sozialen Faktoren bestimmtes
Phänomen verständlich und therapierbar. Im Rahmen einer mit Fallbeispielen...

Mehr
Grundkurs VT 6: Verhaltenstherapie von Ängsten und Phobien
Kursreihe: Grundkurse Verhaltenstherapie »
27.11.2021 - 28.11.2021 | GK-VT 21.06
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Dieses Seminar möchte einerseits auf sehr praxisnahe Art einen Überblick über
die verschiedenen Angststörungen und dem therapeutischen Umgang damit vermitteln. Auf der anderen Seite soll ein tieferes Verständnis der innerpsychischen
Vorgänge einer Angststörungen entstehen. Sie bekommen einen Überblick über
das Störungsbild, die Diagnostik und Psychoedukation und dann in einem sehr
praxisnah...

Kursreihe: Grundkurse Verhaltenstherapie »
  • Grundkurs VT 1: Einführung in die VT - Wie gehen wir an einen konkreten Fall heran »
  • Grundkurs VT 2: Eine Auswahl wichtiger Therapieinterventionen in der VT »
  • Grundkurs VT 3: Stufen im Therapieprozess - wichtige Wirkfaktoren im Therapieverlauf kennen- und nutzen lernen »
  • Grundkurs VT 4: Grundlagen der Gesprächsführung »
  • Grundkurs VT 5: Behandlung von Depressionen »
  • Grundkurs VT 6: Verhaltenstherapie von Ängsten und Phobien
Mehr
Entwicklungsstufen des Selbst - Möglichkeiten für den therapeutischen Prozess
27.11.2021 - 28.11.2021 | SBT 21.16
Gebühr ab 275,00 €
Gebühr
ab 275,00 €

Um eine Verhaltensanalyse zu erstellen, ist es nicht notwendig, die entsprechenden Entwicklungsstufen zu diagnostizieren. Dennoch kann es für den therapeutischen Prozess hilfreich und sinnvoll sein, „erlerntes Verhalten“ von tatsächlicher
Entwicklung zu unterscheiden. Im vorzustellenden Gräff-Rudolphschen Modell
lässt sich das symptomatische Problemverhalten genauso gut „verorten“, wie das...

Mehr