Unsere Kurse

Ob Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT), Traumatherapie, Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT), Paartherapie oder Körpertherapie - die Auswahl unserer Kursinhalte ist groß. Suchen Sie einfach nach Ihrem gewünschten Thema und informieren Sie sich detailliert.

AKTUELLER HINWEIS ZUM CORONAVIRUS

Wir möchten Sie informieren, dass alle Veranstaltungen (Ausbildungen, Fortbildungen, Weiterbildungen etc.) vorübergehend abgesagt wurden. Wir kümmern uns umgehend darum, Ihnen alternative Lehrmethoden anbieten zu können. Zum weiteren Vorgehen werden wir uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Infoabend

Search results - 170

Objektbeziehungstheorie
2020-05-02 - 2020-05-03 | TP 20.026
Fee starting 260.00 €
Fee
starting 260.00 €

Im Seminar wird eine kurze Geschichte der Objektbeziehungstheorie gegeben (Fairbairn, Klein usw.). Dabei wird die Säuglingsforschung berücksichtigt (Stern). Dann wird der Ansatz von Kernberg besprochen. Dabei werden die ungünstigen Objekt-Beziehungs-Dyaden fokussiert, die es in den therapeutischen Sitzungen zu erkennen und aufzulösen gilt. Die übertragungsfokussierte Psychotherapie von Kernberg...

More
Psychotherapie bei Geschlechtsdysphorie
2020-05-02 - 2020-05-03 | VT 20.123
Fee starting 260.00 €
Fee
starting 260.00 €

„transident, transgender, genderqueer, geschlechtsinkongruent …“ Derartige Begriffe werden heutzutage benutzt, wenn Körper und Seele nicht zueinander passen. Eine neue Sprache und eine veränderte gesellschaftliche Sichtweise auf dieses Phänomen stellen Therapeuten vor vielerlei Herausforderungen, wenn es um den Transsexualismus und verwandte Störungsbilder nach ICD 10 bzw. um die...

More
KJ-Gruppentherapie-Zusatzausbildung Verhaltenstherapie
2020-05-02 - 2020-10-04 | VT-KJ-GR 2020
Fee starting 807.00 €
Fee
starting 807.00 €

Mit der KJ-Gruppentherapie-Zusatzqualifikation (VT), die nicht obligatorischer Bestandteil
der staatlichen Ausbildung ist, werden Kindern und Jugendlichen bzw. deren Eltern
Entwicklungspotenziale eröffnet, die sich auf die Symptomreduktion und auf die makroanalytischen
Aspekte der psychischen bzw. Verhaltensauffälligkeiten sehr konstruktiv
auswirken können.

Course row: KJ-Gruppentherapie-Zusatzausbildung Verhaltenstherapie
  • Gruppentherapie für Kinder

    Gruppentherapie erfrischt den therapeutischen Alltag und bietet Kindern vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten. Damit die Herausforderung, eine Gruppe gut zu führen gelingt, und die Therapie für alle Beteiligten zu einer wertvollen Erfahrung wird, werden in diesem Grundlagenseminar Elemente zur Gestaltung von Gruppentherapien vorgestellt und erarbeitet. In einer zweiten Phase werden konkrete...

  • Gruppe hilft! - verhaltenstherapeutische Gruppentherapie mit Jugendlichen

    Gruppentherapie hilft! Vermittelt wird ein Gruppentherapiekonzept für Jugendliche im Umfang von 12-15 Stunden á 90 Minuten, das sowohl in offener als auch geschlossener Gruppenkonstellation angewandt werden kann. Themenschwerpunkte sind „Ich und die Gruppe“, „Ressourcenarbeit, Zukunft und Werte“, „Umgang mit Bedürfnissen und Gefühlen“, „Kommunikation“, „Familie, Peer und Schule“. Im Workshop...

  • Gruppenzentrierte Elternarbeit in der Kinder- und Jugendlichenverhaltenstherapie

    Die gruppenzentrierte Elternarbeit bietet viele verschiedene Möglichkeiten, Veränderungsprozesse in Familien wechselseitig anzustoßen und einzuüben. Es werden Methoden vorgestellt, wie sowohl pschoedukative als auch Selbsterfahrungsaspekte in der Gruppe initiiert und bearbeitet werden - unabhängig von Manualen bzw. Störungsbildern. Fallvignetten und Fragen zu Problemen im Gruppenprozess werden...

More
Grundkurse Verhaltenstherapie
2020-05-02 - 2020-11-29 | GK-VT 2020
Fee starting 1,560.00 €
Fee
starting 1,560.00 €

Diese Kurse bilden, in Anlehnung an die Vorgaben der BLÄK, die die grundlegenden inhaltlichen Bausteine für die Weiterbildung für die Weiterbildung im Grundverfahren Verhaltenstherapie. Im Grundverfahren „tiefenpsychologisch fundierter
Psychotherapie” können diese Kurse jeweils als “methodische Weiterbildung in einem weiteren Verfahren” eingebracht werden. Der GK-VT 1, „Einführung in die...

Course: Grundkurse Verhaltenstherapie
  • Grundkurs VT 1: Einführung in die VT - Wie gehen wir an einen konkreten Fall heran »

    Wie kann ich durch eine gute Verhaltensdiagnostik zu einem tiefgreifenden Fallverständnis kommen und daraus passende Ziele und einen entsprechenden Behandlungsplan für den Patienten entwickeln? Zunächst werden wichtige lerntheoretische Begriffe und Theorien verständlich gemacht. Anhand nützlicher Hilfsmittel (VDS-Verhaltensdiagnostiksystem von Sulz) und klinischer Fallbeispiele wird das...

  • Grundkurs VT 2: Eine Auswahl wichtiger Therapieinterventionen in der VT »

    Neben der zunehmenden Zahl an erlebnisorientierten Vorgehensweisen ist es relevant, auch grundlegende Werkzeuge der Verhaltenstherapie zu kennen, zu können und erfolgreich anzuwenden. Dies hilft, um zielgerichtet zu arbeiten und bringt sichtbare Erfolge. Wir werden zunächst verschiedene Methoden einordnen, kennenlernen und dann im Kurs praktisch üben. Dazu gehören z. B. Ressourcenaktivierung,...

  • Grundkurs VT 3: Stufen im Therapieprozess - wichtige Wirkfaktoren im Therapieverlauf kennen- und nutzen lernen »

    Der Therapieprozess kann als ein gesetzmäßiger Ablauf verstanden werden, der bestimmte Phasen beinhaltet. Diese können, aber müssen nicht, explizit vom Therapeuten geplant werden. Der Therapeut kann allerdings rasch in schwierige, unübersichtliche Situation geraten, wenn für das prozessuale Geschehen keine ausreichend differenzierte Wahrnehmung besteht. Der Kurs soll helfen, diese zu...

  • Grundkurs VT 4: Grundlagen der Gesprächsführung »

    Aus der sozialpsychologischen Forschung ist bekannt, dass der erste Eindruck für den Aufbau einer Beziehung zwischen Therapeut und Patient besonders wichtig ist und so fällt dem Erstgespräch eine nicht unerhebliche Bedeutung für den weiteren Therapieverlauf zu. Auch die Art der Gesprächsfortführung ist eine wichtige Grundlage für die Umsetzung verhaltenstherapeutischer Methoden. Nach einer...

  • Grundkurs VT 5: Behandlung von Depressionen »

    Im Kurs werden zunächst Techniken der klassischen Verhaltenstherapie im Bereich der Behandlung depressiver Störungen vorgestellt. Berücksichtigt werden dabei Aktivitätenaufbau, kognitive Umstrukturierung, Stärkung des Selbstwerts, Kommunikations- und Problemlösetraining sowie Rückfallprophylaxe. Im zweiten Schritt wird die Perspektive der strategisch behavioralen Therapie auf die Entstehung...

  • Grundkurs VT 6: Verhaltenstherapie von Ängsten und Phobien »

    Dieses Seminar möchte einerseits auf sehr praxisnahe Art einen Überblick über die verschiedenen Angststörungen und dem therapeutischen Umgang damit vermitteln. Auf der anderen Seite soll ein tieferes Verständnis der innerpsychischen Vorgänge einer Angststörungen entstehen. Sie bekommen einen Überblick über das Störungsbild, die Diagnostik und Psychoedukation und dann in einem sehr praxisnah...

More
Klinisch-psychologische Testverfahren
2020-05-09 - 2020-05-09 | TP/VT 20.076
Fee starting 138.00 €
Fee
starting 138.00 €

Die zunehmende Differenzierung und Operationalisierung psychischer Störungen hat zu einer wahren Flut neuer Fragebogen und Ratingskalen geführt. Während im Forschungsbereich der Einsatz von Fragebogen selbstverständlich ist, werden in der psychotherapeutischen Praxis häufig Vorbehalte gegen deren Verwendung geäußert. Im Rahmen der gesetzlich verankerten Qualitätssicherung sind jedoch sowohl der...

More
Achtsam berührt - weise geführt. Leitfaden für heilsame Berührung
2020-05-09 - 2020-05-10 | TP/VT 20.073
Fee starting 260.00 €
Fee
starting 260.00 €

Dieses Seminar widmet sich einer Forschungsreise, um die Gesetzmäßigkeiten von Berührung zu verstehen, zu erleben und therapeutisch anzuwenden. Dabei dürfen Sie sich selbst und ihren Patienten mit einem neuen Blickwinkel begegnen. Gemeinsam kreieren wir einen bewertungsfreien Raum für kollegiale Unterstützung und Erfahrungsaustausch. Wir üben den Umgang mit herausfordernden und berührenden...

More
Alles Leben ist Bewegung und Begegnung
2020-05-09 - 2020-05-10 | TP/VT 20.075
Fee starting 260.00 €
Fee
starting 260.00 €

Der Ansatz der Konzentrativen Bewegungstherapie ermöglicht auf spielerische Weise ein Gleiten zwischen den Ebenen Körperwahrnehmung - Bewegungserleben - Handlungserfahrung - Arbeit mit Gegenständen und therapeutischem Gespräch und ermöglicht so Erfahrungen, die auf vielfältige Weise im Großen und im Kleinen im therapeutischen Alltag umgesetzt werden können, ohne dass eine Technik erlernt werden...

More
Depressive Erkrankungen in der psychotherapeutischen Praxis
2020-05-09 - 2020-05-10 | TP 20.027
Fee starting 260.00 €
Fee
starting 260.00 €

Neurotische Depressionen, Anpassungsstörungen, das Burnout-Syndrom und Depressionen als komorbide Symptomatik zu schweren körperlichen Erkrankungen, bei akuten Krisen, kaschierten Suchterkrankungen oder Traumafolgestörungen gehören zu den häufigsten Diagnosen im psychotherapeutischen Praxisalltag. Diese Formen sind in der Abgrenzung von der majoren Depression zu beachten. Eine frühzeitige...

More
Einführung in die Schematherapie
Course row: Schematherapie (VT) »
2020-05-09 - 2020-05-10 | Schema 2020-1
Fee starting 375.00 €
Fee
starting 375.00 €

Wolfgang Beth - ab 17 TN mit weiterer Trainerin Cirsten Ullrich
Ein praxisorientierter Überblick über die Schematherapie. Da thematisch alle wichtigen Bereiche der ST angerissen werden, kann er auch einzeln besucht werden. Nach einer kurzen Einführung wird zunächst die Fallkonzeptualisierung erläutert und im Plenum sowie in Kleingruppen anhand einiger weniger Fälle geübt. Anschließend wird ein...

Course row: Schematherapie (VT) »
  • Einführung in die Schematherapie
  • Praxis der ST: Arbeit mit der therapeutischen Beziehung und Imaginatives Überschreiben »
  • Praxis der ST: Stuhldialoge »
  • Anwendung und eigene Fälle »
More
Belastungen der frühen Eltern-Kind-Beziehung
2020-05-09 - 2020-05-10 | TP/VT 20.074
Fee starting 260.00 €
Fee
starting 260.00 €

Die psychische Entwicklung eines Kindes hängt wesentlich von seinen frühen Bindungs- und Beziehungserfahrungen mit seinen primären Bezugspersonen, in der Regel, den Eltern, ab. Sowohl auf kindlicher, wie auch auf elterlicher Seite können Bedingungen oder Erkrankungen vorliegen, die die Regulationsfähigkeit des Babys einschränken, die Entwicklung beeinträchtigen und langfristig die Eltern-Kind...

More