Unser Kursangebot

Unser aktuelles Kursangebot aus den beiden Jahresprogrammen 2022 und 2023

Hier erhalten Sie schnell und unkompliziert einen Überblick, zu welchem Zeitpunkt welche Kurse stattfinden. So können Sie ganz einfach Ihre Wunschzeiten und -kurse auswählen und Ihre Aus-, Weiter- oder Fortbildung individuell zusammenstellen. Freuen Sie sich auf einen schönen Mix aus Präsenz- und Onlineveranstaltungen.

Finden Sie jetzt direkt Ihr passendes Kursangebot mit der Suchfunktion oder unseren Filtermöglichkeiten.

Die aktuell geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Durchführung von Ausbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen an der KIRINUS CIP Akademie finden Sie hier.
 

Suchergebnisse: 225

Umgang mit Übertragungsprozessen in Analyse und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie
14.01.2023 - 15.01.2023 | TP 23.000
Gebühr ab 285,00 €
Gebühr
ab 285,00 €

Arbeit mit Übertragung bedeutet: Erkennen und Verändern von maladaptiven Gefühls-, Denk- und Verhaltensschemata des Patienten, die sich in der therapeutischen Beziehung zeigen. Dazu gehört die Wahrnehmung und das Verstehen der Gegenübertragung des Therapeuten. Diese spiegelt den Patienten wider, wird aber auch mitgeprägt durch die Person des Therapeuten. Es entsteht eine gegenseitige bi...

Mehr
Progressive Relaxation nach Jacobsen
14.01.2023 - 12.11.2023 | PMR 2023-1
Gebühr ab 650,00 €
Gebühr
ab 650,00 €

Das 1908 von Jacobson begründete Entspannungsverfahren setzt an der Willkürmuskulatur an durch bewusstes Anspannen und Loslassen. Es ist leicht erlernbar, die Wirkung ist unmittelbar zu spüren, es kann kombiniert werden mit anderen psychotherapeutischen Verfahren und hat einen breiten Anwendungs- und Indikationsbereich als besonders
körpernahes, ich stärkendes und zentrierendes Verfahren.
Die...

Mehr
Achtsamkeit und Gesellschaft
19.01.2023 - 19.01.2023 | Blitzlicht Web 23.01 | Web Seminar | Blitzlicht
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

Die Idee und die Praxis der Achtsamkeit werden neuerdings heftig kritisiert: Sie führten zu Passivität, Gleichgültigkeit, Rückzug ins Private und in die Innerlichkeit. Tatsächlich wird Achtsamkeit oft als Weg nach innen, als nicht-bewertend, als Überwindung „negativen“, insbesondere aggressiver, Gefühle, als Kultivierung einer neutralen Beobachterposition verstanden. Aber wir leben in Zeiten,...

Mehr
Indikationsstellung und Behandlungsplanung in der Tiefenpsychologie
21.01.2023 - 21.01.2023 | TP 23.002
Gebühr ab 160,00 €
Gebühr
ab 160,00 €

Für unterschiedliche Patient*innen, benötigen wir unterschiedliche Wege und Werkzeuge, um diese zu erreichen und einen erfolgreichen therapeutischen Prozess in Gang zu setzen. Der Einsatz ist u. a. von der gestellten Indikation, den Diagnosen, der geplanten Therapie, der Begrenzung des Verfahrens TP, dem Umfang (KZT, bzw. LZT), dem Zeitpunkt/Abschnitt in einer laufenden Therapie/Stunde und der...

Mehr
Strukturbezogene Psychotherapie
21.01.2023 - 22.01.2023 | W-TP 23.001 | Web Seminar
Gebühr ab 320,00 €
Gebühr
ab 320,00 €

Patient*innen mit „frühen Störungen“, „Persönlichkeitsstörungen“ oder Patient*innen mit „geringem Strukturniveau", benötigen einen besonderen Behandlungsansatz. Die Strukturbezogene Therapie nach G. Rudolf ist dabei eines der wichtigeren Verfahren. Eine der großen Stärken dieses Verfahrens ist ihre Nähe zur weltweit etablierten Operationalisierten Psychodynamischen Diagnostik (OPD)....

Mehr
CBASP als beziehungsfokussierter neuer Therapieansatz bei chronischer Depression
21.01.2023 - 22.01.2023 | VÜ 23.048
Gebühr ab 320,00 €
Gebühr
ab 320,00 €

Die interpersonellen Charakteristika bei chronischer Depression sind oft in biographischen Prägungen verankert, mit aktuellen Schwierigkeiten der Patient*innen im Privatleben und Beruf verbunden und stellen besondere Anforderungen an die therapeutische Beziehungsgestaltung. Das Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) ist ein störungsspezifisches neues Psychotherapiekonzept...

Mehr
Prokrastination: Verstehen, erkennen und behandeln
25.01.2023 - 25.01.2023 | Web 23.02
Gebühr ab 65,00 €
Gebühr
ab 65,00 €

Prokrastiniert nicht jeder von Zeit zu Zeit? Der Begriff stammt vom lateinischen „procrastinare“, was „Aufschieben“, „auf Morgen verlegen“ bedeutet. Ein Großteil der Menschen kennt dieses Verhalten, problematisch wird es nur, wenn man unter den Folgen des Aufschiebens leidet. Personen, die ein ernsthaftes Problem mit der Selbststeuerung
haben. Diese Patienten* schieben wiederholt und unnötig...

Mehr
Selbstpsychologie
28.01.2023 - 29.01.2023 | TP 23.003
Gebühr ab 285,00 €
Gebühr
ab 285,00 €

Im Seminar geht es um eine Einführung in die Selbstpsychologie Heinz Kohuts, deren Fokus der Behandlung narzisstischer Störungen, um die Begriffe Ich und Selbst, deren Entwicklung, um die Einordnung des Selbst in den psychischen Strukturbegriff, um die Verbindungen zur Ich Psychologie, zur Objektbeziehungstheorie, zur Säuglings- und Bindungsforschung, zum Intersubjektivismus und die...

Mehr
Neurobiologie und Psychopharmakologie
28.01.2023 - 29.01.2023 | VÜ 23.049
Gebühr ab 295,00 €
Gebühr
ab 295,00 €

Das Seminar richtet sich an Ärzt*innen und Psycholog*innen in der Weiterbildung Psychotherapie und an approbierte Kolleg*innen. Es vermittelt einen Überblick medikamentöser Behandlungsstrategien. Neben Grundlagen und Geschichte werden alle relevanten Einzelsubstanzen der Antipsychotika, Antidepressiva, stimmungsstabilisierenden Medikamente, angstlösenden und schlafanstoßenden Substanzen,...

Mehr
Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT) – Grundlagen und Behandlungstechnik in Einzel- und Gruppenpsychotherapie
28.01.2023 - 29.01.2023 | TP 23.004
Gebühr ab 350,00 €
Gebühr
ab 350,00 €

Das zentrale Ziel dieser Therapie besteht darin, dass Patient*innen – besser – mentalisieren. Dies setzt voraus, dass ihre Psychotherapeut*innen ein besseres Verständnis von mentalisierungshemmenden und -fördernden Interventionen und Interaktionen haben. Konflikthafte Beziehungen, insbesondere zu Patient*innen mit Persönlichkeitsstörungen, aber auch zu einer Reihe anderer Störungen, können...

Mehr