Kursdetails

Anhaltende Trauerstörung gemäß ICD-11

22.03.2023 - 22.03.2023 | Web 23.09 | Web Seminar
Informationen

ONLINE - SEMINAR (4 Unterrichtseinheiten)

Fachrichtung: TP/VT/ST, Erwachsene, Kinder und Jugendliche, VT: Eigenes Verfahren, TP/ST: Anerkennung als VT

Zielgruppe: Psychotherapeut*innen in Ausbildung, approbierte Psychotherapeut*innen, ärztliche Weiterbildung

Beschreibung

Tod, Sterben und Trauer werden in der Psychotherapie zunehmend reflektiert. Ursächlich hierfür sind neue Einsatzgebiete, aber auch ein zunehmender Fokus auf Fälle „komplizierter“ bzw. anhaltender Trauer. Mit Einführung des ICD-11 sind diese auch mit eigener Ziffer als Diagnose abbildbar. Im Rahmen des Web Seminars werden begriffliche wie diagnostische Fragestellungen, die Codierung im ICD-11, Forschungsbeiträge, Veröffentlichungen und Buchempfehlungen, therapeutische Ansätze und Implikationen sowie spirituelle Ansätze überblicksartig thematisiert und reflektiert. Damit sollen Impulse zur eigenen und weiteren/vertiefenden Beschäftigung mit diesem Themenkomplex ermöglicht und angestoßen werden.

Infos zum Dozenten

Dipl.-Theol., M.Sc. Wolfgang Schwarzkopf

Psychologischer Psychotherapeut (VT Erwachsene, Einzel, Gruppen); langjährig leitender Psychologe Klinik Windach; seit Juli 2020 eigener Kassensitz mit Lehrpraxis in Neumarkt i.d.Opf.; Dozent und Supervisor; Mitglied des Kuratoriums der Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V. (DGZ).

Gebühr ab 65,00 €
Gebühr immatrikuliert: 65,00 €
Gebühr Gast: 70,00 €
Leitung
Dipl.-Theol., M.Sc. Wolfgang Schwarzkopf
Termine
22.03.2023 - 22.03.2023
Termindetails
  • 22.03.2023 | 18:00 - 21:00
    Web Seminar
Ort
Web Seminar
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt