Kursdetails

Depression - Theoretische und therapeutische Aspekte

12.01.2022 - 12.01.2022 | Web 22.01 | Web Seminar
Informationen

ONLINE - SEMINAR (4 Unterrichtseinheiten)

Fachrichtung: TP/VT/ST, Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Zielgruppe: Psychotherapeut*innen in Ausbildung, approbierte Psychotherapeut*innen, ärztliche Weiterbildung

Beschreibung

Depressive Störungen stehen im Zentrum der psychosozialen Versorgung. Gleichzeitig ist das Störungsbild komplex und es existieren vielfältige Erklärungsansätze und therapeutische Vorgehensweisen. Das Seminar stellt basale Depressionskonzepte ebenso vor, wie die Bedeutung von Persönlichkeits- und Bindungsaspekten für das Verständnis depressiver Vulnerablität. Zuletzt werden daraus abgeleitete sowohl verhaltenstherapeutische wie psychodynamische Strategien vorgestellt. Videobeispiele und Rollenspielangebote (Spielen eigener therapeutischer Sequenzen mit dem Seminarleiter als Therapeut). Literatur: Henning Schauenburg: Depression und Bindung - Therapeutische Strategien. Vandenhoek 2018.

Infos zum Dozenten

Prof. Dr. Henning Schauenburg

Apl. Professor für Psychosomatik und Psychotherapie an der Universität Heidelberg, Ko-Leiter des dortigen Heidelberger Instituts für Psychotherapie. Nervenarzt, Arzt für Psychosomatische Medizin, Psychoanalytiker (DGPT). Trainer für Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik. Privatpraxis für Beratung, Supervision und Psychotherapie: www.Henning-Schauenburg.com 

Gebühr ab 65,00 €
Gebühr immatrikuliert: 65,00 €
Gebühr Gast: 70,00 €
Leitung
Prof. Dr. Henning Schauenburg
Termine
12.01.2022 - 12.01.2022
Termindetails
  • 12.01.2022 | 18:00 - 21:00
    Web Seminar
Ort
Web Seminar
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt