Kursdetails

Narzissmus und narzistische Störungen

13.10.2021 - 13.10.2021 | Web 21.31 | Web Seminar
Informationen

ONLINE - SEMINAR (4 Unterrichtseinheiten)

Fachrichtung: TP, Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Zielgruppe: Psychotherapeut*innen in Ausbildung, approbierte Psychotherapeut*innen, ärztliche Weiterbildung

Achtung: Teilnehmer*innen der CIP Akademie in den Fachrichtungen VT oder ST können sich das Web Seminar als Fremdverfahren anrechnen lassen.

Beschreibung

Heute kommt nahezu die Hälfte der Patient*innen mit narzisstischen Problemen in die Psychotherapie. Dabei galt Narzissmus anfangs in der analytischen Psychotherapie als nicht behandelbar. Was hat diesen Wandel bewirkt und welche Veränderungen hat er für das Verständnis alltäglicher und klinischer Phänomene eröffnet? Welches Spektrum von Erscheinungen erfassen wir heute unter dem Begriff des Narzissmus und wie gehen wir in der psychodynamischen Praxis damit um? Diese Fragen werden anhand von theoretischen und klinischen Darstellungen erörtert, wobei ausdrücklich ein psychodynamischer Ansatz vertreten wird. Es werden folgende Themen behandelt:
· Definitionen und Konzeptgeschichte
· Erscheinungsformen: normaler, pathologischer und destruktiver Narzissmus
· Struktur und Psychodynamik: Libidotheorie und Selbstpsychologie des Narzissmus
· Entstehung und Entwicklungsstufen: Vom Spiegelstadium zum reifen Selbst
· Klinische Gesichter: Narzisstische Neurosen und Persönlichkeitsstörungen
· Zur Behandlung: Strategien und Kontroversen
· Narzisstische Formen der Übertragung und Gegenübertragung
· Narzissmus in der Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie: Indikation und Differenzialindikation

In diesem Rahmen ist es erwünscht, Fallvignetten aus der persönlichen Behandlung von narzisstischen Störungen unter einer Ihnen wichtigen Fragestellung zur Diskussion zu stellen.

Das Web Seminar ist passend für Tiefenpsychologen. Das Konzept, das Herr Prof. Ermann vertritt, ist ausdrücklich psychodynamisch.
Wenn Sie von der VT oder ST Interesse haben, können Sie gerne teilnehmen und sich das Web Seminar als Fremdverfahren anrechnen lassen.

Infos zum Dozenten

Prof. Dr. med. habil. Michael Ermann

FA für Psychotherapeutische Medizin und Lehranalytiker (IPV, DPG) in Berlin, Emeritus für Psychotherapie und Psychosomatik der LMU München. Psychoanalytische Beratungen und Supervisionen (einzeln, Gruppen, Institutionen). Aktuelle Bücher: „Psychotherapie und Psychosomatik“ (7. Aufl. 2020), Identität und Begehren (2019), Narzissmus (2019).Alle Kohlhammer, Stuttgart.

Gebühr
ab 65,00 €
Gebühr immatrikuliert: 65,00 €
Gebühr Gast: 70,00 €
Leitung
Prof. Dr. med. habil. Michael Ermann
Termine
13.10.2021 - 13.10.2021
Termindetails
  • 03.01.0001 | 18:00 - 21:00
    Web Seminar
  • 13.10.2021 | 18:00 - 21:00
    Web Seminar
Ort
Web Seminar
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt