Kursdetails

Angststörungen im Kindes- und Jugendalter

03.03.2021 - 03.03.2021 | Web 21.07 | Web Seminar
Informationen

ONLINE - SEMINAR (4 Unterrichtseinheiten)

Fachrichtung: TP/VT, Kinder und Jugendliche

Zielgruppe: Psychotherapeut*innen in Ausbildung, approbierte Psychotherapeut*innen, ärztliche Weiterbildung

Achtung: Teilnehmer*innen der CIP Akademie in "Erwachsenen-Ausbildung" sind herzlich willkommen, können sich dieses Seminar aber nicht anrechnen lassen

Beschreibung

Kinder und Jugendliche kommen häufig wegen Ängsten in Behandlung, am häufigsten wegen Trennungsängsten oder einer sogenannten Schulphobie, die in der Regel als Trennungsangst diagnostiziert wird. Viele andere Symptome sind eng mit Angst verknüpft.

Angst kann sich auf verschiedene Weise manifestieren: als Gefühl, als Gedanke, körperliche Reaktion und als Verhaltensweise.

Zugleich gehört Angst zu den normalen Affekten des Menschen: Angstfreie Kinder gibt es nicht, weil die genannten Angstformen normale Begleiterscheinungen der verschiedenen Entwicklungsformen sind. Die Angstinhalte von Kindern verändern sich mit dem Alter und der kognitiven Entwicklung. Anhand von theoretischen Überlegungen und praktischen Fallbeispielen soll über verschiedene Aspekte dieses zentralen Affektes nachgedacht und gesprochen werden. Fallbeispiele sind sehr erwünscht.

Infos zum Dozenten

Aglaja von Kalckreuth-Gahleitner

M.A. Päd. Aglaja v. Kalckreuth-Gahleitner
· Psychoanalytikerin für Kinder und Jugendliche
· seit 11 Jahren in eigener Praxis
· Dozentin (MAP) (CIP)
· Supervisorin (CIP)
· Schwerpunkt: hochfrequente Analysen
· Psychoanalytikerin für Erwachsene i. A. (DPV)

Gebühr
ab 65,00 €
Gebühr immatrikuliert: 65,00 €
Gebühr Gast: 70,00 €
Leitung
Aglaja von Kalckreuth-Gahleitner
Termine
03.03.2021 - 03.03.2021
Termindetails
  • 03.03.2021 | 18:00 - 21:00
    Web Seminar
Ort
Web Seminar
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt