Kursdetails

Arbeit mit Übertragung in der TP

02.04.2022 - 03.04.2022 | W-TP 22.014

In der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie sollen aktualisierte neurotische Konfliktdynamiken bearbeitet werden. Neurotisch dysfunktionale Muster zeigen sich in den unterschiedlichen Lebensbezügen der Patient*innen und bilden sich durch das szenische Acting-In der Patient*innen auch in der therapeutischen Beziehung ab. Für die gezielte Bearbeitung dieser Muster in der Übertragungsbeziehung ist die „Bereitschaft zur Rollenübernahme“ seitens der Therapeut*innen notwendig. Insbesondere müssen auch negative Rollenzuschreibungen angenommen werden, um die dazugehörigen ängstigenden Affekte und Impulse im Hier und Jetzt bearbeiten zu können. Theoretische Konzepte sollen anhand von Fallbeispielen praxisnah erläutert werden. Das Einbringen eigener Fälle seitens der TN ist erwünscht.

Infos zum Dozenten

Dipl-Psych. Uta Findling

Psychologische Psychotherapeutin (TP, Erwachsene, Einzel) und Systemische Paar- und Familientherapeutin. Eigene Praxis in Bamberg seit 2013.

Gebühr ab 275,00 €
Gebühr immatrikuliert: 275,00 €
Gebühr Gast: 310,00 €
Leitung
Dipl-Psych. Uta Findling
Termine
02.04.2022 - 03.04.2022
Termindetails
  • 02.04.2022 - 03.04.2022 | 09:00 - 17:00

Ort
online
Dieser Kurs wurde bereits durchgeführt
Fortbildungspunkte
werden beantragt