Kursdetails

Mit Stift und Stuhl. Ausgewählte Stuhlübungen und Illustrationen für Einzel- und Gruppentherapie

15.07.2023 - 16.07.2023 | VT 23.097

Wenn die kognitive Umstrukturierung zu kurz greift, verwendet die moderne KVT zur Emotionsfokussierung häufig Medien und erlebnisorientierte Verfahren. Der Workshop stellt einige vielfach erprobte Illustrationen vor: farbige Zeichnungen wie das „Traumamodell“ oder das „Schicksalsdiagramm" unterstützen den therapeutischen Veränderungsprozess. Den Schwerpunkt des Seminars bilden Stuhlübungen für Einzel und Gruppe, die nach Komplexitätsgrad geordnet präsentiert werden. Hier behandelt man relativ konkrete Ebenen wie die Entscheidungsfindung im Alltag oder die Beziehung zwischen Therapeutin und Patientin, aber es gibt auch die existenziellere Ebene bei denjenigen Stuhlübungen, wo es um wichtige Beziehungen, Missbrauch, Verlust, Trauer, Tod u. ä. geht.  Die TN üben in Kleingruppen das „Gespräch mit dem inneren Kritiker“, die „Entscheidungsstühle“ oder die „Zeitreise“. Es gibt Zeit für supervisorische Anliegen. Die Arbeitsblätter enthalten Skizzen der Illustrationen und Texte zu den meisten Stuhlübungen. Geeignet für Kolleg*innen aus VT und TP.

Infos zum Dozenten

Dr. Susanne Hedlund

Psychologische Psychotherapeutin (VT), KJP, Supervisorin (BDP, CIP, IFT) & Coach (BDP). Erwachsene, stat./ambulant, Gruppe/Einzel, übende Verfahren, Hypnotherapie, EMDR etc. bei Depressionen, Zwängen, Trauma, stressbedingten Problemen. Lit.: Hedlund (2011). Mit Stift und Stuhl. Illustrationen und Stuhlübungen für Psychotherapie, Beratung und Coaching. Berlin, Heidelberg: Springer Medizin Verlag.

Gebühr ab 285,00 €
Gebühr immatrikuliert: 285,00 €
Gebühr Gast: 320,00 €
Leitung
Dr. Susanne Hedlund
Termine
15.07.2023 - 16.07.2023
Termindetails
  • 15.07.2023 - 16.07.2023 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt