Kursdetails

Autismus-Spektrum-Störungen bei Erwachsenen

04.12.2021 - 05.12.2021 | VT 21.136

Spezialisierte Einrichtungen zur Diagnostik und Therapie autistischer Störungen
bei Erwachsenen werden häufig von Personen aufgesucht, die (z. T. nach Recherche und „Selbst-Test“ mit Fragebögen im „Internet“) zu der Überzeugung gelangt
sind, von einer Störung des autistischen Spektrums (in der Regel „Asperger-Syndrom“) betroffen zu sein. In diesem Workshop werden die Vorgehensweise und
die Instrumente zu einer validen Diagnostik und Differentialdiagnostik nach ICD-10
und/oder DSM-V vorgestellt. Methoden: Vortrag, Video-Beispiele; eigene Kasuistiken können vorgestellt werden. Ziel: Befähigung, die Validität einer (selbst-?)
gestellten „Autismus“-Diagnose zu überprüfen bzw. selbst eine valide Diagnostik
durchzuführen, bzw. die Entscheidung zu treffen, ob Ratsuchende zur Diagnostik
an eine spezialisierte Einrichtung überwiesen werden sollen. Lit.: AWMF-S3-Leitlinie „Autismusstörungen im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenalter“.

Gebühr
ab 275,00 €
Gebühr immatrikuliert: 275,00 €
Gebühr Gast: 310,00 €
Termine
04.12.2021 - 05.12.2021
Termindetails
  • 04.12.2021 - 05.12.2021 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt