Kursdetails

Essstörungen: Magersucht und Bulimie
2020-11-21 - 2020-11-22 | VT 20.150

Vorstellung der Essstörungssymptomatik nebst ihrer psychosomatischen und soziokulturellen Hintergründe, Erläuterung der Elemente Gewicht, Essen, Körperschema, Bewegung, Selbstwert, Kontrolle und Anpassung. Das diagnostische Vorgehen wird erläutert und die Grundprinzipen ambulanter und stationärer Psychotherapie aufgezeigt. Die wesentlichen Therapiebausteine werden anschließend vertieft: Klärung der Motivation und Ambivalenz, Maßnahmen der Gewichtssteigerung bzw. des Abbaus von Heisshungeranfällen, Normalisierung des Essens, Techniken der Cue-Exposure bei Bulimie, Sport- und Bewegungsverhalten, Körperwahrnehmung/Körperbild, Edukative Elemente. Die Themen soziale Interaktion, Emotion, Selbstwert, Entwicklungsaufgaben und Funktionalitäten werden in ihren Ess-Störungsbezügen beleuchtet. Präsentation und Diskussion im Plenum. Praktische Übungen im Kleingruppenformat.

Infos of docent

Prof. Dr. rer. nat. Edgar Geissner

Studium, Dipl., Prom. in Psychologie Universität Trier, dort auch wiss. Mitarb. bis 1988, danach 3jährige Tätigk. in der Testentwickl., 1991 bis 2018 Ltd. Dipl.-Psych. Psychosom. Klinik Roseneck, Prien, unterbrochen (1994-2000) durch eine Professur für Psychologie FB Soz. Päd./HS Münster. Habilitation 1997 Uni Münster. 2002 Apl. Prof./ Dept. Psychologie Uni München. 1999 Psych. Psychother., 2001 Supervisor. Seit 2018 freiberufl. Dozent, Supervisor und Autor

Fee
starting 260.00 €
Fee imma: 260.00 €
Fee guest: 285.00 €
Leadership
Prof. Dr. rer. nat. Edgar Geissner
Appointments
2020-11-21 - 2020-11-22
Course segments
  • 2020-11-21 - 2020-11-22 | 09:00 - 17:00
    Rotkreuzplatz 1
    80634 München
Place
CIP
Rotkreuzplatz 1
80634 München
Book course
Remove from cart
Continuing education credits
will be requested