Kursdetails

Ess-Störungen: Magersucht und Bulimie

21.11.2020 - 22.11.2020 | VT 20.150

Vorstellung der Essstörungssymptomatik nebst ihrer psychosomatischen und soziokulturellen Hintergründe, Erläuterung der Elemente Gewicht, Essen, Körperschema, Bewegung, Selbstwert, Kontrolle und Anpassung. Das diagnostische Vorgehen wird erläutert und die Grundprinzipen ambulanter und stationärer Psychotherapie aufgezeigt. Die wesentlichen Therapiebausteine werden anschließend vertieft: Klärung der Motivation und Ambivalenz, Maßnahmen der Gewichtssteigerung bzw. des Abbaus von Heisshungeranfällen, Normalisierung des Essens, Techniken der Cue-Exposure bei Bulimie, Sport- und Bewegungsverhalten, Körperwahrnehmung/Körperbild, Edukative Elemente. Die Themen soziale Interaktion, Emotion, Selbstwert, Entwicklungsaufgaben und Funktionalitäten werden in ihren Ess-Störungsbezügen beleuchtet. Präsentation und Diskussion im Plenum. Praktische Übungen im Kleingruppenformat.

Gebühr
ab 260,00 €
Gebühr immatrikuliert: 260,00 €
Gebühr Gast: 285,00 €
Termine
21.11.2020 - 22.11.2020
Termindetails
  • 21.11.2020 - 22.11.2020 | 09:00 - 17:00
    Rotkreuzplatz 1
    80634 München
Ort
CIP
Rotkreuzplatz 1
80634 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt