Kursdetails

Exposition in der therapeutischen Praxis

27.06.2020 - 28.06.2020 | VT 20.129

Die Exposition ist eine der wohl grundlegendsten verhaltenstherapeutischen Interventionen. Dennoch wird dieses Verfahren im ambulanten Setting eher selten und nur vage durchgeführt. Dieses Seminar soll Ihnen zeigen, welche Unterschiede es in der Anwendung von Konfrontationsverfahren im Rahmen verschiedener Störungsbereiche gibt, wie Expositionen korrekt und erfolgreich durchgeführt und wie Fallstricke rechtzeitig erkannt und umgangen werden können. Anhand von eigenen Fallbeispielen und konkreten Übungen zur Planung und Durchführung einer Expositionsübung wird erlernt, wie übliche Fehler vermieden werden können und die Intervention zum Erfolg führen kann. Motivation zu Rollenspielen und Kleingruppenarbeit wird vorausgesetzt.

Infos zum Dozenten

Dr. med. Vera Kurt-Butollo

FÄ für psychosomatische Medizin u. Psychotherapie (VT), Allgemeinärztin, 2001-10 Tätigkeit Schönklinik Roseneck Prien, seit 2010 niedergelassen in München: psychosomatische Krankheitsbilder, affektive St., Angsterkr., chron. Schmerz- u. Traumafolgestörungen (Einzel/Gruppe), zertifizierte Traumatherapeutin (MIT, DeGPT), Dozentin u. Supervisorin (MIT, AVM, ZIST, CIP)

Gebühr
ab 260,00 €
Gebühr immatrikuliert: 260,00 €
Gebühr Gast: 285,00 €
Leitung
Dr. med. Vera Kurt-Butollo
Termine
27.06.2020 - 28.06.2020
Termindetails
  • 27.06.2020 - 28.06.2020 | 09:00 - 17:00
    Maria-Josepha-Str. 4
    80802 München
Ort
CIP Tagesklinik
Maria-Josepha-Str. 4
80802 München
Dieser Kurs wurde abgesagt
Fortbildungspunkte
werden beantragt