Kursdetails

Psychotherapie im Alter, Autonomie und Abhängigkeit

30.11.2019 - 01.12.2019 | VT 19.147

Demografische Veränderungen zeigen eine zunehmende Alterung der Gesellschaft. Gleichzeitig sind die Menschen viel länger aktiv. Was bedeutet somit gesundes Altern? Was sind protektiven Faktoren, was sind Risikofaktoren? Wichtige Themen der Psychotherapie betreffen Lebensqualität, Abschied, Tod, Angehörigenarbeit, Einsamkeit, Verlust der Autonomie, Schmerzen und andere Gebrechen jedweder Art - und der Umgang damit. Beispiele für bekannte Psychotherapieformen sind die Depressionsbehandlung nach Hauziger und die Narrative Psychotherapie am Ende des Lebens. Die Betrachtung und Einordnung der Relevanz verschiedener Erkrankungen im Alter wie Depression, Sucht, Demenz vs Pseudodemenz, Demenz sowie psychiatrische Symptome aufgrund organischer Erkrankung (Schlaganfall, Delir etc.) werden ebenso behandelt. Interaktive Gruppenarbeit, die Bereitschaft zur Kleingruppenarbeit wird vorausgesetzt.

Gebühr
ab 260,00 €
Gebühr immatrikuliert: 260,00 €
Gebühr Gast: 285,00 €
Termine
30.11.2019 - 01.12.2019
Termindetails
  • 30.11.2019 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
  • 01.12.2019 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Dieser Kurs wurde abgesagt