Kursdetails

Narzissmus: Störungsbild und Behandlung

18.05.2019 - 19.05.2019 | VT 19.116

Die Behandlung von Menschen mit narzisstischen Verhaltenstendenzen bis hin zur Persönlichkeitsstörung, stellt für den Therapeuten oft eine diagnostische, wie auch therapeutische Herausforderung dar. In diesem Workshop werden neben Einführung in das Thema und Darstellung des differentialdiagnostischen Überblicks, grundlegende Interventionen anhand von Fallbeispielen und praktischen Übungen erarbeitet. Insbesondere Beziehungsgestaltung und „Beziehungsfallen“ werden transparent gemacht und therapeutische Verhaltensalternativen gesucht. Ein besonderer Fokus liegt auf der SBT (Strategisch-Behaviorale-Therapie). Fallbeispiele von Seminarteilnehmern sind erwünscht. Motivation zu interaktiver Gruppenarbeit und Kleingruppenarbeit wird vorausgesetzt.

Infos zum Dozenten

Dr. med. Annette Hoenes

FÄ für Psychiatrie und Psychotherapie, München. Anerkannte Lehrtherapeutin und Supervisorin für Verhaltenstherapie für Erwachsene, Einzeln und Gruppe (BLÄK). Selbsterfahrungsgruppen und Coaching. Schwerpunkt: Emotionsarbeit, Persönlichkeitsentwicklung, Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT)

Gebühr
ab 260,00 €
Gebühr immatrikuliert: 260,00 €
Gebühr Gast: 285,00 €
Leitung
Dr. med. Annette Hoenes
Termine
18.05.2019 - 19.05.2019
Termindetails
  • 18.05.2019 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
  • 19.05.2019 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Dieser Kurs wurde bereits durchgeführt