Kursdetails

Traumatherapie-Ausbildung

09.02.2019 - 10.02.2019 | Trauma 2018- 6

Behandlung der sogenannten komplexen PTBS
Nach dem Erleben schwerer interpersoneller Gewalt in der Kindheit weisen Patienten häufig Besonderheiten in der Beziehungsgestaltung und der psychischen Symptomatik auf. Das Behandlungsmanual der DBT-PTSD steht im Fokus. Zum ersten Workshop-Wochenende werden Strategien zur Emotionsregulation sowie im Umgang mit dissoziativen Symptomen vorgestellt. Zum zweiten Wochenende werden Verfahren der Exposition und Interventionen zur Verbesserung von Selbstwert und Körper dargestellt.

DBT-PTSD Entwicklerteam, Bohus, Steil, Dyer, Priebe

Infos zum Dozenten

M.Sc. Tamar Neubauer

Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin (VT), Traumatherapeutin (DeGPT), DBT-Therapeutin, DBT-Trainerin. Tätig in der Hochschul- und Privatambulanz des Instituts für Psychiatrische und Psychosomatische Psychotherapie an dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim.

Gebühr
ab 290,00 €
Gebühr immatrikuliert: 290,00 €
Leitung
M.Sc. Tamar Neubauer
Termine
09.02.2019 - 10.02.2019
Segmente
  • 09.02.2019 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
  • 10.02.2019 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Dieser Kurs wurde bereits durchgeführt