Kursdetails

Schmerzen lindern mit Hypnose und Hypnotherapie

21.09.2019 - 22.09.2019 | TP/VT 19.076

Der Workshop führt ein in die therapeutische Nutzung subjektiver Trance-Phänomene sowie die Grundregeln der Trance-Sprache. Er bietet einen Überblick über spezifische hypnotische Techniken und hypnotherapeutische Strategien zur Behandlung akuter symptomatischer und chronischer Schmerzen. Der Workshop bietet Gelegenheit zum praktischen Einüben dieser Strategien und Fertigkeiten. Ziel der Interventionen ist es, die Selbstmanagementfertigkeiten der Betroffenen zu stärken. Für den Bereich chronischer Schmerzen wird ein umfassendes neurobehaviorales Modell für die wirksame Nutzung ganzheitlicher hypnotischer Suggestionen vorgestellt. Neben inhaltlich-theoretisch Ausführungen wird das therapeutische Vorgehen praktisch demonstriert und Gelegenheit zur Selbsterfahrung in Trance geboten.

Infos zum Dozenten

Dr. rer. nat. Dipl.-Psych Klaus Hönig

Psychologischer Psychotherapeut (VT), Hypnotherapeut, Psychoonkologe; Supervision (Einzel, Gruppe; AWIP, SZVT) / Kasuistik (WPO) / IFA; Ausbilder / Dozent (Universitäre Lehre, VT-WB, Pflege); Psychoonkologie, Psychosomatik, Hypnotherapie, Neurowissenschaft, Sport- / Business-Coaching. Präsident der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie.

Gebühr
ab 295,00 €
Gebühr immatrikuliert: 295,00 €
Gebühr Gast: 325,00 €
Leitung
Dr. rer. nat. Dipl.-Psych Klaus Hönig
Termine
21.09.2019 - 22.09.2019
Segmente
  • 21.09.2019 | 09:00 - 17:00
    Nymphenburger Str. 166
    80634 München
  • 22.09.2019 | 09:00 - 17:00
    Nymphenburger Str. 166
    80634 München
Ort
CIP
Nymphenburger Str. 166
80634 München
Dieser Kurs wurde bereits durchgeführt