Kursdetails

Traumarbeit in der Psychotherapie

12.03.2022 - 12.03.2022 | TP 22.012
Informationen

Achtung! Seminar findet online über Zoom statt!

Beschreibung

S. Freud hat bereits mit der Publikation seiner Traumdeutung Träume als via regia zum Unbewussten bezeichnet und die Bedeutung der Arbeit mit Träumen für die Psychoanalyse als Weg zur Selbsterkenntnis betont. Auch in der Analytischen Psychologie C.G. Jungs gehört die Arbeit mit Träumen in der psychotherapeutischen Behandlung zum festen Methodenkanon. Im Seminar werden einerseits unterschiedliche Traumtheorien vorgestellt und andererseits daraus die praktische Arbeit mit Träumen abgeleitet. Vor allem vor dem Hintergrund der Analytischen Psychologie C.G. Jungs wird die Traumarbeit und die Deutung der Symbole der Träume anhand von Patient*innen-Beispielen aus der Praxis sowie anhand von Träumen, die die Teilnehmer*innen mitbringen können, die Inhalte des Seminars angewandt und vertieft. Lit.: Adam, K.-U. (2006). Therapeutisches Arbeiten mit Träumen. Theorie und Praxis der Traumarbeit (2. Aufl.). Springer: Berlin; Kast, V. (2012). Träume. Die geheimnisvolle Sprache des Unbewussten (3. Aufl.). Walter bei Patmos: Düsseldorf; Vogel, R.T. (2016). C.G. Jung für die Praxis (2. erw., überarb. Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer.

Infos zum Dozenten

Dr. phil. Dipl.-Psych. Juliane Kärcher

Psychologische Psychotherapeutin, Psychoanalytikerin (DGPT), niedergelassen in eigener Praxis. Lehranalytikerin, Supervisorin und Dozentin am C.G. Jung Institut München und am Psychodynamischen Institut Nürberg (PIN) sowie Dozentin für die Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse (MAP).  Supervision und Coaching in verschiedenen Einrichtungen, Institutionen und Wirtschaftsunternehmen.

Gebühr ab 150,00 €
Gebühr immatrikuliert: 150,00 €
Gebühr Gast: 170,00 €
Leitung
Dr. phil. Dipl.-Psych. Juliane Kärcher
Termine
12.03.2022 - 12.03.2022
Termindetails
  • 12.03.2022 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt