Kursdetails

Kritische Anwendungen von Imaginationen

04.12.2021 - 05.12.2021 | TP 21.049

Das Seminar richtet sich an AusbildungskandidatInnen der tiefenpsychologischen
bzw. psychoanalytischen Weiterbildung in der Behandlungsphase. Den TN soll
aufgezeigt werden, wie sie neben den klassischen psychodynamischen Techniken auch Imaginationen in ihre praktische Arbeit integrieren können. Durch praktisches Üben in Kleingruppen und durch Selbsterfahrungs-Anteile sollen Möglichkeiten dieser Technik konkret aufgezeigt und eine Sensibilität dafür erarbeitet werden, wann Imaginationen im Therapieprozess sinnvoll sind. Gemeinsam soll überlegt werden, wie Imaginationen im Sinne der klassischen psychodynamischen Methodik (als Klarifikation, Deutung oder Konfrontation) je nach Behandlungsphase und Zielsetzung angewendet und die entstandenen Bilder besprochen werden können. Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung und Gruppenarbeit wird vorausgesetzt.

Gebühr
ab 275,00 €
Gebühr immatrikuliert: 275,00 €
Gebühr Gast: 310,00 €
Termine
04.12.2021 - 05.12.2021
Termindetails
  • 04.12.2021 - 05.12.2021 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt