Kursdetails

Psychoanalyse aktuell: C.G. Jung heute

24.04.2021 - 24.04.2021 | TP 21.021

Hier soll auch anhand von Patientenbeisp. vermittelt werden, wie Jungsche Analytische Psychoanalyse heute praktiziert wird und welche Konzepte hier maßgeblich sind. Vor allem die
Vorstellung, dass die Seele in bildhafter Weise verfasst ist und diese Bilder seelische Entwicklungen widerspiegeln und begleiten, steht für diese Psychologie. Die Erfahrung, dass die
Entwicklung der Persönlichkeit durch ein archetypisch verstandenes, also angelegtes Selbst
in Gang gesetzt und in eine Richtung gebracht wird, unterscheidet dieses Denken von dem
mehr abwehranalytischen der Psychoanalyse. Die daraus resultierende Einsicht in die kollektive Einbettung und Sinnhaftigkeit seelischen Erlebens kann dem therapeutischen Prozess
viel Zuversicht und Ruhe verleihen und ein resourcenorientiertes Arbeiten ermöglichen. Die
Beachtung von typologischen Unterschieden gehört ebenso zu dieser Sicht psychotherapeutischer Arbeit. Lit. C. G. Jung verstehen. Grundlagen der Analytischen Psychologie von Wolfgang Roth C. G. Jungs Landkarte der Seele von Murray Stein. Motivation zu interaktiver Gruppenarbeit und Kleingruppenarbeit wird vorausgesetzt.

Gebühr
ab 150,00 €
Gebühr immatrikuliert: 150,00 €
Gebühr Gast: 170,00 €
Termine
24.04.2021 - 24.04.2021
Termindetails
  • 24.04.2021 | 09:00 - 17:00
    Maria-Josepha-Str. 4
    80802 München
Ort
CIP Tagesklinik
Maria-Josepha-Str. 4
80802 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt