Kursdetails

Therapie der Persönlichkeitsstörungen

22.11.2020 - 22.11.2020 | TP 20.054

Sowohl in der Praxis tiefenpsychologisch fundiert als auch psychoanalytisch arbeitender Psychotherapeuten suchen heute viele Patienten, die an einer Persönlichkeitsstörung leiden, psychotherapeutische Hilfe. Erfreulicherweise verfügen wir inzwischen über erweiterte, differenzierte Behandlungskonzepte (z.B. strukturbezogene Therapie). Das Seminar soll mit diesen zeitgenössischen Konzepten anhand praktischer Beispiele vertraut machen. Im Mittelpunkt werden stehen, die zu Beginn einer Behandlung unerlässliche Einschätzung des vorliegenden Strukturniveaus und das sich davon ableitende therapeutische Procedere. Eingegangen wird auch auf die unterschiedlichen
Bedingungen in der Behandlungstechnik der TfP und der PA. Der Kurs ist praktisch orientiert und erfordert die aktive Mitarbeit der TN.

Infos zum Dozenten

Dr. med. Regine Scherer-Renner

FÄ für Psychosomatische Medizin. Psychotherapie, Psychoanalyse. DGPT. D3G. Schwerpunkte: Supervision (einzeln, Gruppe, TP u. PA,) von Therapien Erwachsener, Kinder, Jugendlicher, sowie Supervision von Zwischenprüfungsfall und Anamnesen. Lehrtherapie u. Lehranalyse (einzeln, Gruppe), Balintgruppe, Psychosomatische Grundversorgung

Gebühr
ab 138,00 €
Gebühr immatrikuliert: 138,00 €
Gebühr Gast: 155,00 €
Leitung
Dr. med. Regine Scherer-Renner
Termine
22.11.2020 - 22.11.2020
Segmente
  • 22.11.2020 | 09:00 - 17:00
    Nymphenburger Str. 166
    80634 München
Ort
CIP
Nymphenburger Str. 166
80634 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt