Kursdetails

Fokussierte Übertragungsarbeit in der TP

12.09.2020 - 13.09.2020 | TP 20.037

Mit der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie sollen aktualisierte neurotische Konfliktverarbeitungen bearbeitet werden. Neurotisch dysfunktionale Muster bilden sich durch das szenische Acting-In der Patienten in der therapeutischen Beziehung ab. Diese Abwehrmuster müssen fokussiert in der Übertragungsbeziehung gedeutet und durchgearbeitet werden. Dafür ist jedoch die „Bereitschaft zur Rollenübernahme“ notwendig, insbesondere müssen auch negative Rollenzuschreibungen angenommen werden, um die dazugehörigen ängstigenden Affekte und Impulse im Hier und jetzt bearbeiten zu können. Im Seminar sollen die theoretischen Konzepte dargestellt und anhand von Fallbeispielen erläutert werden. Teilnehmer werden gebeten eigene Fälle zur Vorstellung vorzubereiten.

Gebühr
ab 295,00 €
Gebühr immatrikuliert: 295,00 €
Gebühr Gast: 325,00 €
Termine
12.09.2020 - 13.09.2020
Segmente
  • 12.09.2020 - 13.09.2020 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt