Kursdetails

Psychoanalyse aktuell: Was unterscheidet psychoanalytische von tiefenpsychologisch fundierten Behandlungsansätzen?

11.07.2020 - 11.07.2020 | TP 20.036

In diesem Workshop soll anhand von Falldarstellungen das therapeutische Vorgehen in der Psychoanalytischen Psychotherapie bei struktureller Verankerung der Symptomatik abgegrenzt werden von konfliktbezogenem Arbeiten und dem fokussierten Vorgehen in der Tiefenpsychologisch Fundierten Psychotherapie sowie die Differentialindikation AP – TP gestellt werden. Weiterhin werden angesichts der aktuellen Situation in der Patientenversorgung und der Entwicklung neuerer Therapiemethoden (MBT, TFP usw.) die unterschiedlichen Ansätze der Analytischen Psychotherapie und der modifizierten Analytischen Psychotherapie und ihre Umsetzung in der klinischen Praxis diskutiert. Motivation zu interaktiver Gruppenarbeit und Kleingruppenarbeit wird vorausgesetzt

Infos zum Dozenten

Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Thomas Kaufmayer

Psychotherapeut, Psychoanalytiker und Verhaltenstherapeut. Niedergelassen, Therapie bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen. Schwerpunkt: Depression, Persönlichkeitsstörung.

Gebühr
ab 138,00 €
Gebühr immatrikuliert: 138,00 €
Gebühr Gast: 155,00 €
Leitung
Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Thomas Kaufmayer
Termine
11.07.2020 - 11.07.2020
Termindetails
  • 11.07.2020 | 09:00 - 17:00
    Olgastr. 17
    80637 München
Ort
BAP
Olgastr. 17
80637 München
Dieser Kurs wurde bereits durchgeführt
Fortbildungspunkte
werden beantragt