Kursdetails

Einführung in die Systemische Therapie

20.05.2023 - 21.05.2023 | ST 23.02

Die Systemische Therapie betrachtet psychische Probleme im Kontext von Beziehungsprozessen, versteht Probleme als Lösungsversuch und arbeitet ressourcenorientiert, konstruktivistisch und kreativ. Ihre Interventionen wie systemische Gesprächsführung, Fragetechniken, symbolisch-metaphorische Techniken etc. verfolgen stets das Ziel, vorhandene Beziehungs-, Erlebens- und Verhaltensmuster zu (ver-)stören. In diesem Seminar soll das systemische Denken und Handeln anschaulich näher gebracht werden. Neben der historischen Entwicklung, wichtigen theoretischen Einflüssen werden systemische Kerngedanken und deren Implikationen auf die therapeutische Grundhaltung betrachtet. An Hand von Übungen und Rollenspielen sollen systemische Arbeitsweisen und Methoden erlebbar gemacht werden – auch mit dem Blick auf eine Integration psychotherapeutischer Sichtweisen und Inspiration für die eigene therapeutische Praxis. Die Bereitschaft zu Rollenspielen und das Einbringen von Fallbeispielen sind ausdrücklich erwünscht.

Infos zum Dozenten

Dipl.-Psych. Marianne Schmidt

Psychologische Psychotherapeutin (VT Erwachsene), Systemische Therapeutin (SG), tätig in der KIRINUS Tagesklinik Schwabing. Schwerpunkte: Behandlung von Depression, Burnout, Dialektisch-Behaviorale Therapie der Borderline-Persönlichkeitsstörung, Gruppentherapie, Palliativmedizin / Psychoonkologie, Arbeit mit Kindern mit geistiger Behinderung und deren Familien.

Gebühr ab 285,00 €
Gebühr immatrikuliert: 285,00 €
Gebühr Gast: 320,00 €
Leitung
Dipl.-Psych. Marianne Schmidt
Termine
20.05.2023 - 21.05.2023
Termindetails
  • 20.05.2023 - 21.05.2023 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt