Kursdetails

Selbsterfahrungstage PBSP®

19.05.2021 - 20.05.2021 | PESSO-SE

Pessotherapie (PBSP®) ist eine weltweit verbreitete Form der Einzelpsychotherapie in einer Gruppe, entwickelt von Al Pesso und Diane Boyden-Pesso aus den USA. Sie ist bei einem weiten Spektrum von emotionalen Störungen hilfreich und ermöglicht auf einzigartige Weise, unerfüllte Bedürfnisse aus der frühen Kindheit symbolisch zu befriedigen, Störungen im Familiensystem aufzuheben, durch die Teile des eigenen Selbst aufgegeben wurden oder die vielschichtigen Schädigungen durch traumatische Ereignisse zu heilen.
An diesen beiden Tagen werden sie zunächst durch klar definierte Körperübungen in die Methode eingeführt. Danach werden Sie die Gelegenheit haben, an einem persönlichen Thema zu arbeiten (Strukturplatz), oder die Arbeit als Rollenspieler*in (Begleitplatz) kennen zu lernen.

Infos zum Dozenten

Ulla Peterson

FÄ für Psychosomatische Medizin (2003),für Psychiatrie und Psychotherapie (2008).16 Jahre klinische Erfahrung, seit 2008 in eigener Praxis (tfP). WB in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, systemischer Therapie (IGST), Hypnotherapie (MEG). 2009-2012 Ausbildung in PBSP bei Al Pesso,
2016-2019 Ausbildung zur int. anerkannten PBSP®-Supervisorin und Trainerin am Albert-Pesso-Institut OS.

Gebühr
ab 315,00 €
Gebühr immatrikuliert: 315,00 €
Gebühr Gast: 335,00 €
Leitung
Ulla Peterson
Termine
19.05.2021 - 20.05.2021
Termindetails
  • 19.05.2021 - 20.05.2021 | 09:00 - 17:00
    Nymphenburger Str. 166
    80634 München
Ort
CIP
Nymphenburger Str. 166
80634 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt