Kursdetails

Beziehungsgestaltung in der KJP: Neue Aspekte und Möglichkeiten durch den Körperdialog
2020-03-21 - 2020-03-22 | KJ-TP/VT 20.01

Kinder und Jugendliche treten mit uns vom ersten Moment an in einen Körperdialog, der unsere unmittelbare Antwort erfordert. Jede kleinste Sequenz dieses Dialogs zeigt etwas von der Lebensgeschichte aller Beteiligten, von alten Beziehungserfahrungen und aktuellen Beziehungswünschen. An diesem Wochenende wollen wir einen Zugang dazu eröffnen. Das Einbeziehen der Körperresonanz führt zu einem tieferen Verstehen der Kinder und stimmigen, situationsangepassten Antworten und kann heilsame Beziehungserfahrungen ermöglichen. Die Seminarerfahrungen können sowohl als Anregung für das alltägliche Praxissetting als auch als Hintergrundwissen für den therapeutischen Prozess genutzt werden. Eingeladen wird zu lebendiger Mitgestaltung!

Infos of docent

Dr. rer. pol. Marina Müller

Therapeutin für Konzentrative Bewegungstherapie, zehnjährige Tätigkeit am Dr. von Haunerschen-Kinderspital München, Abteilung Pädiatrische Psychosomatik und Psychotherapie (Dr. Brisch), Leiterin der berufs- und arbeitsspezifischen Weiterbildung für die körperorientierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen beim Deutschen Arbeitskreis für Konzentrative Bewegungstherapie, ambulante Praxis (Kinder, Jugendliche und Erwachsene), SAFE-Mentorin

Fee
starting 260.00 €
Fee imma: 260.00 €
Fee guest: 285.00 €
Leadership
Dr. rer. pol. Marina Müller
Appointments
2020-03-21 - 2020-03-22
Course segments
  • 2020-03-21 - 2020-03-22 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Place
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Book course
Remove from cart
Continuing education credits
will be requested