Kursdetails

Ausbildung zum IFA-Gruppenleiter 2023-2

Kursreihe: Ausbildung zum IFA-Gruppenleiter (VT) »
02.12.2023 - 03.12.2023 | IFA-Leiter 2023-2

Ausbildung zum IFA-Gruppenleiter
(2 Wochenenden à 16 Stunden)
Aufgrund immer größerer Nachfrage fehlen BLÄK-anerkannte Gruppenleiter, die IFA-Gruppen für Ärzte in der Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung Psychotherapie, die Psychosomatische Grundversorgung oder zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, jeweils in der Grundausrichtung Verhaltenstherapie, anbieten. Die für die Anerkennung erforderlichen Bausteine sind:
1. Arzt/Ärztin mit abgeschlossener Facharztausbildung Psychiatrie und Psychotherapie oder
Psychosomatischer Medizin und Psychotherapie oder Zusatzbezeichnung „Psychotherapie
“ (jeweils verhaltenstherapeutisch orientiert) oder Approbation als psychologischer
Psychotherapeut oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut jeweils mit
Fachkundenachweis Verhaltenstherapie oder abgeschlossener anerkannter
Verhaltenstherapieausbildung.
2. Nachweis 35 Doppelstunden IFA-Gruppenarbeit im Rahmen der eigenen Weiter-/Ausbildung
nach Punkt 1.
3. Nach Abschluss der eigenen Weiterbildung (s. Punkt 1)
• Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung.
• Co-Leitung in weiteren IFA-Gruppen von mindestens 70 Doppelstunden
(LÄK Bayern) in der Kleingruppe unter der Leitung von anerkannten IFA-Gruppenleitern.
• Teilnahme an IFA-Gruppenleiterseminaren mit insgesamt mindestens 15 Doppelstunden.

Ausbildung
Im IFA-Leiter-Seminar vertiefen Sie ihr theoretisches und praktisches Wissen über
die grundsätzlichen Aufgaben des IFA-Leiters und die unterschiedlichen Möglichkeiten und Stile eine Gruppe zu leiten. Sie werden selbst Gruppensequenzen leiten und bekommen Rückmeldung und Supervision zum Gruppenverlauf.

Kursreihe: Ausbildung zum IFA-Gruppenleiter (VT) »

Infos zum Dozenten

Dr. med. Christian Ehrig

FA für Innere Medizin, FA für Psychosomatische Medizin und PT, Chefarzt der Abteilung Allgemeine Psychosomatik und Psychotherapie der Klinik St. Irmingard in Prien am Chiemsee, Arbeitsschwerpunkte: Ess-Störungen, Borderline-Störungen und PTSD, internistische Komorbidität bei psychosomatischen Erkrankungen, anerkannter IFA- und Balint-Gruppenleiter der BLÄK.

Gebühr ab 350,00 €
Gebühr immatrikuliert: 350,00 €
Gebühr Gast: 350,00 €
Leitung
Dr. med. Christian Ehrig
Termine
02.12.2023 - 03.12.2023
Termindetails
  • 02.12.2023 - 03.12.2023 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Nur im Rahmen der Kursreihe IFA-Leiter 2023 buchbar
Fortbildungspunkte
werden beantragt