Kursdetails

Grundkurs VT 2: Eine Auswahl wichtiger Therapieinterventionen in der VT

Kursreihe: Grundkurse Verhaltenstherapie »
12.06.2021 - 13.06.2021 | GK-VT 21.02

Neben der zunehmenden Zahl an erlebnisorientierten Vorgehensweisen ist es
relevant, auch grundlegende Werkzeuge der Verhaltenstherapie zu kennen, zu
können und erfolgreich anzuwenden. Dies hilft, um zielgerichtet zu arbeiten und
bringt sichtbare Erfolge. Wir werden zunächst verschiedene Methoden einordnen,
kennenlernen und dann im Kurs praktisch üben. Dazu gehören z. B. Ressourcenaktivierung, Achtsamkeit, kognitive Methoden, Imagination und soziales Kompetenztraining. Eigene Fallbeispiele sind willkommen. Motivation zu interaktiver
Gruppenarbeit und Kleingruppenarbeit wird vorausgesetzt.

Kursreihe: Grundkurse Verhaltenstherapie »
  • Grundkurs VT 2: Eine Auswahl wichtiger Therapieinterventionen in der VT
  • Grundkurs VT 3: Stufen im Therapieprozess - wichtige Wirkfaktoren im Therapieverlauf kennen- und nutzen lernen »
  • Grundkurs VT 4: Grundlagen der Gesprächsführung »
  • Grundkurs VT 5: Behandlung von Depressionen »
  • Grundkurs VT 6: Verhaltenstherapie von Ängsten und Phobien »

Infos zum Dozenten

Dr. Dipl.-Psych. Claudia Möhring

Psychologische Psychotherapeutin, niedergelassen in eigener Praxis in München. Einzel-, Paar- und Gruppentherapie, Hypnotherapie (DGH). Dozentin (CIP und LMU) und Supervisorin (anerkannt durch CIP, PTK, LMU und BLÄK). Publikationen: Möhring, C. (2015): Hypnose zur Behandlung von Höhenangst, in: Suggestionen (2015, 18-21). Möhring, C. (2018): Höhenangst, in: Kaiser Rekkas, Agnes (Hg.): Hypnose und Hypnotherapie. Manual für Praxis, Fortbildung und Lehre (Modul 3). Heidelberg: Carl-Auer, 47-51.

Gebühr
ab 275,00 €
Gebühr immatrikuliert: 275,00 €
Gebühr Gast: 310,00 €
Leitung
Dr. Dipl.-Psych. Claudia Möhring
Termine
12.06.2021 - 13.06.2021
Termindetails
  • 12.06.2021 - 13.06.2021 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt