Kursdetails

Online Tagestraining: Systemisches Führen

27.11.2021 - 27.11.2021 | CO-TT 21.06 | Web Seminar

Ohne Führung geht es nicht. Und Führung bedeutet häufig Stress; Stress für die Führenden und Stress für die Geführten. Wenn die Grundprinzipien über die Entstehung dieser Stresssituationen von den Beteiligten verstanden werden, reduziert sich nicht nur der Stress, sondern die Führung wird auch effizient.

Was aber macht eine effiziente Führung aus? Was muss eine Führungskraft ausstrahlen, damit die KollegInnen und MitarbeiterInnen mit ihr mitgehen wollen, wie kann „Führen mit Sog“ an die Stelle von „Führen mit Druck“ treten?

Themen des Seminars:

Das Seminar enthält eine Einführung in systemisches Denken, erklärt die Entstehung von Konflikten und bietet neue Sichtweisen auf Lösungsmöglichkeiten. Die Teilnehmer lernen, Konflikten nicht mit innerer oder äußerer Abwehr, sondern mit Neugier auf die sich bietenden Handlungsalternativen und ständigen Veränderungen zu begegnen. Es wird gezeigt, dass Führungsziele oft paradox strukturiert sind (z. B. der sog. Zeit / Qualität-Konflikt), der Umgang mit diesen Paradoxien wird geschult. Dadurch werden Entscheidungen erleichtert und eine neue systemische Fehlerkultur aufgezeigt.

Abschließend wird die Erkenntnis vermittelt, dass effizientes systemisches Führen etwas mit Achtsamkeit zu tun hat, dieser Teil soll den Seminartag abrunden.

Vorgehensweise:
Vortrag, Gruppengespräch, Kleingruppenarbeit, Übungen

Das Seminar wird über die Plattform „Zoom“ stattfinden und wir werden Ihnen den entsprechenden Zugangslink spätestens einen Tag vor dem Web Seminar per Mail zusenden. Die Teilnahme am Seminar setzt daher Ihr Einverständnis voraus, dass wir Ihre Mailadresse an die Dozentin / den Dozenten weiterleiten dürfen.
Ebenso setzen wir die Interaktion der TN voraus, d.h. dass sie aktiv -visuell und auditiv- an dem Kurs teilnehmen und ihre Kamera und den Ton einschalten, bzw. den Anweisungen der Dozentin / des Dozenten hierzu folgen. Durch die Teilnahme an dem Workshop verpflichten Sie sich, keine Aufzeichnungen davon zu machen.
Sie benötigen einen PC/Laptop mit Mikrofon und Kamera (optional). Für eine bessere Tonqualität empfehlen wir Ihnen ein Headset.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, die
- sich auch für theoretisch-philosophische Hintergründe des Führens interessieren und daraus praktisches Führungs-Know-How ableiten wollen
- den Blickwinkel weiten wollen, um Führung neu zu denken
- neugierig sind, ihren persönlichen Führungsstil auf der Basis systemischen Denkens zu reflektieren

Max. TN-Zahl: 20
Mind.TN-Zahl: 10

Infos zum Dozenten

Dr. jur. Nikolaus Birkl

Volljurist, Fachanwalt für Verwaltungsrecht (Städtebaurecht), Mediator (EIDOS), Inhaber: birklcoaching, (Gräfelfing/München), systemische Coaching-Ausbildung (zert. nach DBVC e. V.), Ausbildung in Systemtheorie und systemischer rganisationsberatung, tätig als Coach für Führungskräfte, Teams und Organisationen, Referent für syst. Fortbildungen in der öffentlichen Verwaltung

Gebühr
ab 770,00 €
Gebühr immatrikuliert: 770,00 €
Gebühr Gast: 770,00 €
Leitung
Dr. jur. Nikolaus Birkl
Termine
27.11.2021 - 27.11.2021
Termindetails
  • 27.11.2021 | 09:00 - 17:00
    Web Seminar
Ort
Web Seminar
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen