Kursdetails

Der psychotherapeutische Einbezug des Körpers in einer zunehmend digitalen Welt

22.07.2023 - 22.07.2023 | Blitzlicht VÜ 23.10 | Blitzlicht

Viele Menschen verbringen immer mehr Zeit vor Computern, Smartphones etc.; arbeitend, spielend oder digital sozial netzwerkend. Dabei gerät der Körper zunehmend aus dem Fokus der Wahrnehmung. Manche versuchen, dem entgegenzuwirken, indem sie gezielt trainieren, z.B. durch den Besuch von Fitnessstudios oder Yogakursen. Ein einfaches, bewusstes Wahrnehmen der eigenen Körperlichkeit auch außerhalb von Sport & Training, findet kaum statt. Der Workshop soll einfache, praxisnahe Anregungen und Übungen vermitteln, wie wir im Rahmen von Psychotherapien und ohne spezifische körpertherapeutische Zusatzausbildung Patient*innen dazu anleiten können, sich ihrer eigenen Körperlichkeit bewusster zu werden und den Leib als mit der Seele verbunden zu erfahren. Zudem sollen den Teilnehmer*innen des Workshops Strategien an die Hand gegeben werden, sich selbst während ihrer meist sitzenden und emotional oft anstrengenden Arbeit ihres Körpers, dessen Signalen und Bedürfnissen gewahr zu werden und einen achtsameren Umgang mit sich zu erlernen. Motivation zu interaktiver Gruppenarbeit und Kleingruppenarbeit wird vorausgesetzt

Infos zum Dozenten

Dipl.-Psych. Sara Schneider

Psychologische Psychotherapeutin. Seit 2010 in eigener Praxis, zuvor 10 Jahre in einer psychiatrischen Klinik tätig. Dozentin für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie & Achtsamkeit, Supervisorin, Selbsterfahrungsleiterin & Staatsprüferin. Ausbildung in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Dialektisch Behavioraler Therapie, systemischer Sexualtherapie und & integrativer Körpertherapie. Seit 2009 Mitarbeit in der AG-Achtsamkeit, Darmstadt. Lit.: Huppertz, M., Saurgnani, S., Schneider, S.: Ein pluralistisches Achtsamkeitskonzept für die therapeutische Praxis. Verhaltenstherapie und Psychosoziale Praxis 45. Jg (2), 381-397, 2013. Huppertz, M. (Hrsg.): Achtsamkeitsbasierte Therapie und Beratung. Paderborn: Junfermann. Erscheint 2021.

Gebühr ab 195,00 €
Gebühr immatrikuliert: 195,00 €
Gebühr Gast: 215,00 €
Leitung
Dipl.-Psych. Sara Schneider
Termine
22.07.2023 - 22.07.2023
Termindetails
  • 22.07.2023 | 09:00 - 17:00
    Nymphenburger Str. 166
    80634 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt