CIP Akademie - Datenschutzinformation

Datenschutzinformation

Über uns

Wir, die CIP GmbH, informieren Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Webseite. Wenn Sie Fragen dazu haben oder aus anderen Gründen mit uns in Kontakt treten wollen, finden Sie unsere Kontaktdaten im Impressum.

Unsere Grundprinzipien

Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Dazu gehört auch der sorgsame Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Daher hat der Datenschutz für uns eine besondere Bedeutung und wir legen großen Wert darauf, dass Ihre oftmals sensiblen Daten bei uns sicher und im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben verarbeitet werden. Diese Webseite ist daher mit technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen gegen die Risiken bei der Verarbeitung personenbezogener Daten geschützt. Auch unsere Partner, die uns bei der Bereitstellung dieser Webseite unterstützen, müssen diese Vorgaben beachten.

Unsere Datenverarbeitung

Auf dieser Webseite verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu bestimmten Zwecken und in einem bestimmten Umfang. Nachfolgend finden Sie die Einzelheiten dazu:

Protokolldaten

Bei jedem Aufruf unserer Webseite übermittelt Ihr Browser an unseren Server bestimmte Daten (sog. Protokolldaten). Die Übermittlung der Protokolldaten ist aus technischen Gründen notwendig, um unsere Webseite auf Ihrem Gerät anzeigen und die Stabilität und Sicherheit der Webseite gewährleisten zu können. Wir verarbeiten die folgenden Protokolldaten:

  • IP-Adresse (die Speicherung erfolgt nur anonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite (URL), von der die Anforderung kommt
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Typ, Sprache und Version der Browsersoftware

Grundsätzlich werten wir Protokolldaten nur aus, um Störungen beim Betrieb unserer Website zu beheben oder Sicherheitsvorfälle aufzuklären. In diesem Zusammenhang kann auch eine personenbezogene Auswertung und Speicherung von Protokolldaten erforderlich sein. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung, Verordnung (EU) 2016/679)) an der Aufklärung; Beseitigung und Verhinderung von Störungen und Sicherheitsvorfällen. Die zu diesem Zweck verarbeiteten personenbezogenen Protokolldaten löschen wir, sobald die Störung beendet oder der Sicherheitsvorfall aufgeklärt ist. Wenn die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, geben wir bei einem Sicherheitsvorfall die personenbezogenen Protokolldaten an eine Ermittlungsbehörde weiter. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO) an der Ermittlung und ggf. Verfolgung von Straftaten.

Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, uns über ein Kontaktformular eine Nachricht zukommen zu lassen. Dafür benötigen wir neben Ihrer Nachricht verschiedene weitere Angaben von Ihnen, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Aus dem Kontaktformular können Sie ersehen, welche Angaben Sie uns verpflichtend mitteilen müssen, wenn Sie das Kontaktformular verwenden wollen, und welche Sie uns freiwillig mitteilen können. Ihre über das Kontaktformular versendeten Daten werden verschlüsselt an uns übertragen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO) an der Bereitstellung eines Kommunikationskanals mit Ihnen.

Kursbuchung

Unsere Webseite bietet Ihnen die Möglichkeit, die Buchung von Kursen bei uns anzufragen. Zu diesem Zweck erheben wir die in dem Buchungsformular aufgeführten Daten. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Kurse in einen Merkzettel aufzunehmen, der Ihnen ein einfaches Auffinden der Kurse für eine spätere Buchungsanfrage ermöglicht. Die verbindliche Buchung kommt erst zustande, wenn wir Ihnen die Buchung bestätigen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO)

Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens durch Cookies und sonstiger Einsatz von Cookies

Wir erfassen Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite und verwenden diese Daten, um unsere Webseite stetig zu verbessern. Beim Aufruf unserer Webseite fragen wir Sie, ob Sie damit einverstanden sind. Wenn Sie mit der Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die auf unserer Webseite enthaltenen Informationen telefonisch oder postalisch zu erhalten. Gleiches gilt für die Anfrage von Kursbuchungen. Bitte verwenden Sie dazu die im Impressum hinterlegten Kontaktdaten.

Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens und für die Bereitstellung der Funktionalitäten unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die wir auf Ihrem Endgerät beim Besuch unserer Website speichern. Bei jedem erneuten Aufruf unserer Website werden diese Cookies wieder an uns zurückübermittelt. Dadurch können wir Sie z.B. wiedererkennen oder Ihnen die Navigation erleichtern.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Das Auslesen von Cookies ist nur durch denjenigen Webserver möglich, von dem sie auch stammen.

Soweit Cookies der Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens dienen ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO), soweit Cookies nur der Bereitstellung von Funktionalitäten unserer Webseite dienen ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO) an der Bereitstellung der jeweiligen Funktionalität.

Wir verwenden auf unserer Website Webanalyse-Tools. Im Folgenden finden Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Tools, den Zwecken, die wir damit verfolgen, und wie Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Tools verhindern können.

Google Analytics

Wir benutzen auf dieser Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet dafür einen Cookie. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Adwords Conversion Tracking

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Webseite für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Gerät gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

  • durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  • durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.1

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Adwords Conversion Tracking ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Weitergabe Ihrer Daten

Wir setzen für den Betrieb dieser Webseite Dienstleister für Programmierleistungen ein. Für Wartungszwecke kann es erforderlich sein, dass diese Dienstleister auf Ihre Daten Zugriff erhalten. Wir haben die Dienstleister sorgfältig ausgewählt und mit jedem einen Datenschutzvertrag abgeschlossen.

Innerhalb der Ideamed Gruppe erbringen Gesellschaften der Unternehmensgruppe Dienstleistungen für andere Gesellschaften der Unternehmensgruppe. Im Rahmen dieser zentralen Dienstleistungen erhalten die jeweiligen Gesellschaften der Ideamed Gruppe Zugriff auf Ihre Daten. Außerdem übermitteln wir Ihre Daten auch an andere Empfänger, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche bzw. gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sind.