Forschung

Die Forschungsabteilung unseres Hauses führt empirische Studien zu Diagnostik und Therapie psychischer Störungen durch und veröffentlicht wissenschaftliche Aufsätze.

Aktuell wurden 3 Studien abgeschlossen. Eine Zusammenfassung ist durch Download der Poster möglich, die auf dem DGPPN-Kongress 2010 vorgestellt werden:

Evaluation und Prozesswirkfaktoren der Strategisch-Behavioralen Therapie (M. Hebing, S. Sulz, G. Hauke, E. Vietz, J. Oswald, M. Bühner)

Poster

Handout

Strategisch-Behaviorale Therapie für Jugendliche (SBT-J) - Evaluation einer Kombination von Einzeltherapie, Gruppen- und Elterntraining (A. J. Richter-Benedikt, S. Sulz, M. Reindl, E. Vietz)

Poster

Handout

Evaluation des Verhaltensdiagnostiksystems VDS Zusammenhänge zwischen Biographie und Symptombildung bei Angst und Depression (S. Sulz, M. Hebing, S. Hagspiel, G. Hauke)

Poster

Handout

 

Bisherige Forschung seit 2007:

1. Empirische Arbeiten:

S. Sulz, S. Becker: Diagnose der emotionalen und Beziehungsentwicklung • VDS 31 (Psychotherapie 13. Jahrg. 2008, S. 28-36)

S. Sulz, M. Maßun: Angst als steuerndes Prinzip in Beziehungen (Psychotherapie 13. Jahrg. 2008, S. 37-44)

S. Sulz, N. Maier: Ressourcen- versus defizitorientierte Persönlichkeitsdiagnostik (Psychotherapie 14, 2008, S. 38-51)

S. Sulz, E. Beste, A.-C. Kerber, E. Rupp, R. Scheuerer, A. Schmidt Neue Beiträge zur Standarddiagnostik in Psychotherapie und Psychiatrie – Validität und Reliabilität der VDS90-Symptomliste und VDS30-Persönlichkeitsskalen. Psychotherapie 14. Jahrg. 2009, S. 213-232

2. Wissenschaftliche Aufsätze:

S. Sulz: Von Piagets Entwicklungstheorie zu McCulloughs CBASP (Psychotherapie  12. Jahrg. 2007, S. 60-76)

S. Sulz: Die Schematherapie Jeffrey Youngs (Psychotherapie 12. Jahrg. 2007, Bd. 12, S. 183-195)

S. Sulz: Richtliniengetreues Qualitätsmanagement für Psychotherapeuten (Psychotherapie 12. Jahrg. 2007, S. 216-227)

S. Sulz: Wut ist eine vitale Kraft, die durch Wutexposition in der Psychotherapie nutzbar wird (Psychotherapie 14. Jahrg. 2009, S. 133-140)

Serge Sulz, at al.: Erlebnisorientierte Schemaänderung (Psychotherapie 14. Jahrg. 2009, S. 201-214)