Ärztliche Weiterbildung - Selbsterfahrungsgruppen - (VT)

Verhaltenstherapie (150 Stunden)

Bewerbung: Bitte mailen Sie uns Ihren Lebenslauf mit Foto sowie eine Kopie Ihrer Approbationsurkunde.

Diese Kursreihe besteht aus folgenden Einzelkursen:

Selbsterfahrungsgruppen 2019 (VT) - Jan19

ab 18.01.2019  |  SE-Gräff-A

Die eigene Biographie (Lerngeschichte) verstehen und damit die Selbstakzeptanz erhöhen, ist ein erster, notwendiger Schritt, um stabile Veränderungen mit mehr Lebensqualität möglich zu machen. Verstehen und Verändern ist ein Ziel in dieser Selbsterfahrung. Dabei lernen wir die Materialien der Strategischen Kurzzeittherapie nach Sulz kennen, um unbewusste, dysfunktional gewordene Muster (Überlebensregel) zu identifizieren und – mit Hilfe der Gruppe – in funktionalere und befriedigendere Lebensregeln zu modifzieren. Dabei erfahren wir viel über die Entwicklung der menschlichen Psyche, deren Oberpläne, Schemata, Ego-States, inneren Teams, usw. Um einen geschützen Rahmen zu gewährleisten, wird nur ein TN pro Klinik aufgenommen. Lit.: Sulz: Als Sisyphus seinen Stein losließ. CIP-Medien. Ideal in Kombination mit Urlaub auf dem Bauernhof, Klettern auf der Kampenwand, Langlauf neben dem Seminarhaus und Baden im Chiemsee! Bitte beachten Sie: Ihre Kursbuchung findet vorbehaltlich statt und stellt lediglich eine Interessensbekundung dar, die wir intern auf verschiedene Faktoren prüfen. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie informieren bzw. gegebenenfalls noch Bewerbungsunterlagen von Ihnen anfordern. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bewerbung: Bitte mailen Sie uns Ihren Lebenslauf mit Foto sowie eine Kopie Ihrer Approbationsurkunde. Die Gesamtkosten von € 2.940,- sind zahlbar in 12 monatl. Raten à € 245,- und Immatrikulation, zzgl. € 85,- für persönliches Vorgespräch.

Infos zum Dozenten

Dr. med. Ute Gräff-Rudolph

Dr. med., FÄ für Psychotherapeutische Medizin, Akupunktur, München und Grassau, Lehrtherapeutin für Verhaltenstherapie und Supervisiorin VT für Erw., KiJu, Einzeln und Gruppe. (BLÄK). Level I Trainerin für Energetische Psychotherapie (EDxTM). Selbsterfahrungsgruppen und Coaching für Kollegen mit Burn-Out-Syndrom sowie in beruflicher und persönlicher Weiterentwicklung.

Termine

18.01.2019 - 20.01.2019
Praxis Gräff-Rudolph Hochgernstr. 36 83224 Grassau
Leitung : Dr. med. Ute Gräff-Rudolph

28.02.2019 - 02.03.2019
Praxis Gräff-Rudolph Hochgernstr. 36 83224 Grassau
Leitung : Dr. med. Ute Gräff-Rudolph

30.05.2019 - 03.06.2019
Praxis Gräff-Rudolph Hochgernstr. 36 83224 Grassau
Leitung : Dr. med. Ute Gräff-Rudolph


2 x 3 Tage in 2020
Praxis Gräff-Rudolph Hochgernstr. 36 83224 Grassau
Leitung : Dr. med. Ute Gräff-Rudolph

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Selbsterfahrungsgruppen 2019 (VT) - Okt19

ab 03.10.2019  |  SE-Gräff-B

Die eigene Biographie (Lerngeschichte) verstehen und damit die Selbstakzeptanz erhöhen, ist ein erster, notwendiger Schritt, um stabile Veränderungen mit mehr Lebensqualität möglich zu machen. Verstehen und Verändern ist ein Ziel in dieser Selbsterfahrung. Dabei lernen wir die Materialien der Strategischen Kurzzeittherapie nach Sulz kennen, um unbewusste, dysfunktional gewordene Muster (Überlebensregel) zu identifizieren und – mit Hilfe der Gruppe – in funktionalere und befriedigendere Lebensregeln zu modifzieren. Dabei erfahren wir viel über die Entwicklung der menschlichen Psyche, deren Oberpläne, Schemata, Ego-States, inneren Teams, usw. Um einen geschützen Rahmen zu gewährleisten, wird nur ein TN pro Klinik aufgenommen. Lit.: Sulz: Als Sisyphus seinen Stein losließ. CIP-Medien. Ideal in Kombination mit Urlaub auf dem Bauernhof, Klettern auf der Kampenwand, Langlauf neben dem Seminarhaus und Baden im Chiemsee! Bitte beachten Sie: Ihre Kursbuchung findet vorbehaltlich statt und stellt lediglich eine Interessensbekundung dar, die wir intern auf verschiedene Faktoren prüfen. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie informieren bzw. gegebenenfalls noch Bewerbungsunterlagen von Ihnen anfordern. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bewerbung: Bitte mailen Sie uns Ihren Lebenslauf mit Foto sowie eine Kopie Ihrer Approbationsurkunde. Die Gesamtkosten von € 2.940,- sind zahlbar in 12 monatl. Raten à € 245,- und Immatrikulation, zzgl. € 85,- für persönliches Vorgespräch.

Infos zum Dozenten

Dr. med. Ute Gräff-Rudolph

Dr. med., FÄ für Psychotherapeutische Medizin, Akupunktur, München und Grassau, Lehrtherapeutin für Verhaltenstherapie und Supervisiorin VT für Erw., KiJu, Einzeln und Gruppe. (BLÄK). Level I Trainerin für Energetische Psychotherapie (EDxTM). Selbsterfahrungsgruppen und Coaching für Kollegen mit Burn-Out-Syndrom sowie in beruflicher und persönlicher Weiterentwicklung.

Termine

03.10.2019 - 06.10.2019
Praxis Gräff-Rudolph Hochgernstr. 36 83224 Grassau
Leitung : Dr. med. Ute Gräff-Rudolph

22.11.2019 - 24.11.2019
Praxis Gräff-Rudolph Hochgernstr. 36 83224 Grassau
Leitung : Dr. med. Ute Gräff-Rudolph


3 x 3 Tage in 2020
Praxis Gräff-Rudolph Hochgernstr. 36 83224 Grassau
Leitung : Dr. med. Ute Gräff-Rudolph

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Selbsterfahrungsgruppe ab Dezember 2019 (VT)

ab 18.12.2019  |  SE-Sulz-VT

Die Selbsterfahrung folgt einerseits dem Ansatz der Strategisch-Behavioralen Therapie. Sie geht vom Prinzip der Homöostase als unbewusste Selbstregulation des Menschen aus und schreibt jeglichem Erleben und Verhalten eine strategische Funktion zu. Andererseits ist die Hinzunahme der Emotionen und der emotionsbezogenen Therapiearbeit ein Charakteristikum. Unter Einsatz des Emotion-Tracking wird der Fährte des gegenwärtigen Bewusstseinsprozesses im Fühlen, Denken und körperlichen Reagieren gefolgt, so dass hinter den gewohnheitsmäßigen Verhaltensmustern zentralere Prozesse fassbar werden, die zu einer tiefen Selbsterfahrung führen. Bitte beachten Sie: Ihre Kursbuchung findet vorbehaltlich statt und stellt lediglich eine Interessensbekundung dar, die wir intern auf verschiedene Faktoren prüfen. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie informieren bzw. gegebenenfalls noch Bewerbungsunterlagen von Ihnen anfordern. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Die Gesamtkosten von € 2.950,- sind zahlbar in 5 Raten à € 590,- und Immatrikulation. Lit.: Sulz: Als Sisyphus seinen Stein losließ. Oder: Verlieben ist verrückt. CIP-Medien.

Infos zum Dozenten

Prof. Dr. Dr. Serge Sulz

Professor Dr. phil. Dr. med., Dipl.-Psych., FA für Psychiatrie und Psychotherapie, FA für Psychosomatische Medizin – Psychoanalyse, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Honorarprofessor am Lehrstuhl für Pädagogik der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt. Lit.: Bronisch & Sulz: Psychotherapie der Aggression – Keine Angst vor Wut. München: CIP-Medien.

Termine

18.12.2019 - 21.12.2019
Praxis Sulz Nymphenburger Str. 155 80634 München
Leitung : Prof. Dr. Dr. Serge Sulz

18.03.2020 - 21.03.2020
Praxis Sulz Nymphenburger Str. 155 80634 München
Leitung : Prof. Dr. Dr. Serge Sulz

24.06.2020 - 27.06.2020
Praxis Sulz Nymphenburger Str. 155 80634 München
Leitung : Prof. Dr. Dr. Serge Sulz

28.10.2020 - 31.10.2020
Praxis Sulz Nymphenburger Str. 155 80634 München
Leitung : Prof. Dr. Dr. Serge Sulz

03.12.2020 - 05.12.2020
Praxis Sulz Nymphenburger Str. 155 80634 München
Leitung : Prof. Dr. Dr. Serge Sulz

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Selbsterfahrungsgruppen 2019 (VT) - Apr19

ab 11.04.2019  |  SE-Hoenes-A

Die Selbsterfahrung folgt dem Ansatz der Strategisch-Behavioralen Therapie nach Sulz. Das Prinzip der Homöostase als unbewusste Selbstregulation des Menschen ist die zentrale Hypothese dieses Ansatzes, die jeglichem Erleben und Verhalten eine strategische Funktion zuschreibt. Die emotionsbezogene Therapiearbeit als wichtiges Charakteristikum trägt der zentralen Stellung der Emotionen und ihrer Regulation vor dem Hintergrund der Lerngeschichte Rechnung. Über diesen Weg entwickelt sich ein tieferes Verständnis gewohnheitsmäßiger Verhaltensmuster und der diese steuernden Prozesse. Die Selbsterfahrungsgruppe ermöglicht, sich und das eigene Handeln, insbesondere in sozialen Beziehungen, vor dem Hintergrund der eigenen Biographie besser kennen und verstehen zu lernen. Die eigene Entwicklung wird aus unterschiedlichen Perspektiven heraus betrachtet, neue Erfahrungen und Erkenntnisse werden reflektiert und entwicklungsfördernd integriert. Lit.: S. Sulz: Als Sisyphus seinen Stein losließ. Oder: Verlieben ist verrückt. Bitte beachten Sie: Ihre Kursbuchung findet vorbehaltlich statt und stellt lediglich eine Interessensbekundung dar, die wir intern auf verschiedene Faktoren prüfen. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie informieren bzw. gegebenenfalls noch Bewerbungsunterlagen von Ihnen anfordern. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bewerbung: Bitte mailen Sie uns Ihren Lebenslauf mit Foto sowie eine Kopie Ihrer Approbationsurkunde. Die Gesamtkosten von € 2.940,- sind zahlbar in 12 monatl. Raten à € 245,- und Immatrikulation, zzgl. € 85,- für persönliches Vorgespräch.

Infos zum Dozenten

Dr. med. Annette Hoenes

Dr. med., FÄ für Psychiatrie und Psychotherapie, München. Anerkannte Lehrtherapeutin und Supervisorin für Verhaltenstherapie für Erwachsene, Einzeln und Gruppe (BLÄK). Selbsterfahrungsgruppen und Coaching. Schwerpunkt: Emotionsarbeit, Persönlichkeitsentwicklung, Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT).

Termine

11.04.2019 - 13.04.2019
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

09.05.2019 - 11.05.2019
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

04.07.2019 - 06.07.2019
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

19.09.2019 - 21.09.2019
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

05.12.2019 - 07.12.2019
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

06.02.2020 - 08.02.2020
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

23.04.2020 - 25.04.2020
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Selbsterfahrungsgruppen 2019 (VT) - Nov19

ab 07.11.2019  |  SE-Hoenes-B

Die Selbsterfahrung folgt dem Ansatz der Strategisch-Behavioralen Therapie nach Sulz. Das Prinzip der Homöostase als unbewusste Selbstregulation des Menschen ist die zentrale Hypothese dieses Ansatzes, die jeglichem Erleben und Verhalten eine strategische Funktion zuschreibt. Die emotionsbezogene Therapiearbeit als wichtiges Charakteristikum trägt der zentralen Stellung der Emotionen und ihrer Regulation vor dem Hintergrund der Lerngeschichte Rechnung. Über diesen Weg entwickelt sich ein tieferes Verständnis gewohnheitsmäßiger Verhaltensmuster und der diese steuernden Prozesse. Die Selbsterfahrungsgruppe ermöglicht, sich und das eigene Handeln, insbesondere in sozialen Beziehungen, vor dem Hintergrund der eigenen Biographie besser kennen und verstehen zu lernen. Die eigene Entwicklung wird aus unterschiedlichen Perspektiven heraus betrachtet, neue Erfahrungen und Erkenntnisse werden reflektiert und entwicklungsfördernd integriert. Lit.: S. Sulz: Als Sisyphus seinen Stein losließ. Oder: Verlieben ist verrückt. Bitte beachten Sie: Ihre Kursbuchung findet vorbehaltlich statt und stellt lediglich eine Interessensbekundung dar, die wir intern auf verschiedene Faktoren prüfen. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie informieren bzw. gegebenenfalls noch Bewerbungsunterlagen von Ihnen anfordern. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bewerbung: Bitte mailen Sie uns Ihren Lebenslauf mit Foto sowie eine Kopie Ihrer Approbationsurkunde. Die Gesamtkosten von € 2.940,- sind zahlbar in 12 monatl. Raten à € 245,- und Immatrikulation, zzgl. € 85,- für persönliches Vorgespräch.

Infos zum Dozenten

Dr. med. Annette Hoenes

Dr. med., FÄ für Psychiatrie und Psychotherapie, München. Anerkannte Lehrtherapeutin und Supervisorin für Verhaltenstherapie für Erwachsene, Einzeln und Gruppe (BLÄK). Selbsterfahrungsgruppen und Coaching. Schwerpunkt: Emotionsarbeit, Persönlichkeitsentwicklung, Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT).

Termine

07.11.2019 - 09.11.2019
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

09.01.2020 - 11.01.2020
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

26.03.2020 - 28.03.2020
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

07.05.2020 - 09.05.2020
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

09.07.2020 - 11.07.2020
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

17.09.2020 - 19.09.2020
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

12.11.2020 - 14.11.2020
Do 9.00-18.00 Uhr Fr 9.00-16.00 Uhr Sa 9.00-15.00 Uhr
Praxis Hoffmann-Lüning Prinzenstr. 24 80639 München
Leitung : Dr. med. Annette Hoenes

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Jetzt würden drei Tage Selbsterfahrung gut tun

ab 09.08.2019  |  SE-Refresher

Nicht nur, wenn Ihnen noch einige wenige Stunden fehlen für die Landesärztekammer oder den Ausbildungsabschluss, sondern auch, wenn es schon ein bisschen her ist und sich in letzter Zeit Belastendes angesammelt hat oder wenn Sie von Ihrer guten Richtung abgekommen sind. Ob Sie nun die Selbsterfahrung bei mir oder woanders gemacht haben, wir können dort anknüpfen, wo Sie aufgehört haben oder dort wo Sie ein bisschen stecken geblieben sind. Aber auch, wenn alles gut läuft und Sie am Anfang einer neuen Ära stehen, oder begreifen wollen, wo Sie angekommen sind oder gerade stehen. Ich mache teils Emotion Tracking inkl. Wut-Arbeit, teils Modus-Arbeit, schaue mit Ihnen den anstehenden Entwicklungsschritte an, aber auch Ihren Weg zu Selbstwirksamkeit und Autonomie einerseits und zu empathischer Kommunikation und Beziehungsgestaltung andererseits. Ganz ohne das Gegensatzpaar Überlebensregel und Erlaubnis gebende Lebensregel werden wir nicht auskommen. Aber das alles quasi auf einer etwas höheren und differenzierteren Stufe, weil Sie ja so viel Eigenes mitbringen. Das Vorgehen orientiert sich zugleich an Peter Fonagys tiefenpsychologischem Mentalisierungskonzept - sowohl was die Entwicklung der Mentalisierung mit dem Ergebnis kompetenter Affektregulierung angeht, als auch seine Entwicklungsstufen und die Bildung einer Theorie des Mentalen als Voraussetzung gelingender Empathie. Literatur: Sulz S. K. D. (2017b). Gute Verhaltenstherapie lernen und beherrschen - Band 1 und 2: München: CIP-Medien-Verlag

Infos zum Dozenten

Prof. Dr. Dr. Serge Sulz

Professor Dr. phil. Dr. med., Dipl.-Psych., FA für Psychiatrie und Psychotherapie, FA für Psychosomatische Medizin – Psychoanalyse, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Honorarprofessor am Lehrstuhl für Pädagogik der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt. Lit.: Bronisch & Sulz: Psychotherapie der Aggression – Keine Angst vor Wut. München: CIP-Medien.

Termine

09.08.2019 - 11.08.2019
Praxis Sulz Nymphenburger Str. 155 80634 München
Leitung : Prof. Dr. Dr. Serge Sulz

Mehr anzeigenWeniger anzeigen