Kursdetails

Sozialmedizinische Anfragen – nur lästiger Papierkram?

12.03.2022 - 13.03.2022 | TP/VT 22.049

Verschiedene Sozialversicherungsträger und der MDK schicken uns immer wieder diverse Anfragen. Häufig wählen wir die falsche Sprache und wissen nicht genau, welche Äußerung welche Folgen hat. Vor allem für die Bereiche Rehabilitation, Rente, Schwerbehinderung und Arbeitsfähigkeit wird folgendes besprochen:
· Rechtliche Grundlagen
· Leistungen aus der Sozialversicherung
· Praktische Begutachtungsfragen
· Was sollte in einen Antrag bzw. eine gutachterliche Äußerung, was besser nicht? Aufbau, Formulierungshilfen, Fehlerquellen
· Wie vereinbare ich die Rollen als Therapeut*in und Gutachter*in? (letztere haben wir auch bei kurzen gutachterlichen Äußerungen)
· Welche Rollenkonflikte ergeben sich hieraus?
Bringen Sie gern eigene Fälle und Anfragen mit. Der Kurs richtet sich an Erwachsenentherapeut*innen. Motivation zu interaktiver Gruppenarbeit und Kleingruppenarbeit wird vorausgesetzt.

Infos zum Dozenten

Dr. med. Thomas Leitz

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Sozialmediziner. 2004-2019 Leitender Oberarzt der Psychosomatischen Abteilung der Klinik Höhenried. Seit Herbst 2019 niedergelassen in eigener psychotherapeutischer Praxis in München.

Gebühr ab 275,00 €
Gebühr immatrikuliert: 275,00 €
Gebühr Gast: 310,00 €
Leitung
Dr. med. Thomas Leitz
Termine
12.03.2022 - 13.03.2022
Termindetails
  • 12.03.2022 - 13.03.2022 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt