Kursdetails

Regressionssteuerung in der Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie

08.11.2020 - 08.11.2020 | TP 20.050

Die „Begrenzung regressiver Prozesse“ stellt laut Psychotherapierichtlinien ein wesentliches Bestimmungsmerkmal der TP dar. Nach einem kurzen „Theorie-Update“ geht es im Seminar um den Umgang mit regressiven Phänomen in der TP: Wie erkenne ich Regression? Welche regressiven Prozesse sind hilfreich? Wieviel und welche Art von Regression ist in der TP möglich? Wann ist Begrenzung notwendig – und wie mache ich das? Ausgangspunkt und durchgängiger Bezugspunkt sind praktische Beispiele und Fallarbeit.

Infos zum Dozenten

Dipl.-Psych. Dipl.-Theol. Rainer Mittring

Psychologischer Psychotherapeut (TP); Supervisor, Schwerpunkte: Einzel, Gruppe, Stationäre Psychotherapie, Ltd. Psychologe Zentrum für Psychosomatik u. Psychotherapie, Burgebrach

Gebühr
ab 138,00 €
Gebühr immatrikuliert: 138,00 €
Gebühr Gast: 155,00 €
Leitung
Dipl.-Psych. Dipl.-Theol. Rainer Mittring
Termine
08.11.2020 - 08.11.2020
Termindetails
  • 08.11.2020 | 09:00 - 17:00
    Nymphneburger Str. 166
    80634 München
Ort
CIP
Nymphenburger Str. 166
80634 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt