Kursdetails

Theoretische Grundlagen der Psychologie C. G. Jungs

31.10.2020 - 01.11.2020 | TP 20.048

Die Analytische Psychologie C.G. Jungs, deren Menschenbild und theoretische Ideen sind in Therapeuten- und Analytikerkreisen wenig bekannt. In der jüngeren Vergangenheit erlebt der jungianische Ansatz in Fachkreisen und der angewandten Psychotherapie wieder stärkere Beachtung. Im Seminar werden wesentliche Grundbegriffe der Psychologie C.G. Jungs, wie das kollektive Unbewusste und die Archetypen, das Selbst, der Individuationsprozess, die Komplexe sowie die Rolle der Träume und der Symbole dargestellt und anhand ausgewählter jungianischer Methoden (Aktive Imagination, Märchen- und Traumarbeit) praktisch vertieft.
 

Infos zum Dozenten

Dr. phil. Dipl. Psych. Juliane Kärcher

Psychologische Psychotherapeutin, Psychoanalytikerin (DGPT, DGAP), niedergelassen in eigener Praxis. Dozentin am C.G. Jung Institut München, Lehrbeauftragte. Supervision und Coaching in Institutionen und Wirtschaftsunternehmen.

Gebühr
ab 260,00 €
Gebühr immatrikuliert: 260,00 €
Gebühr Gast: 285,00 €
Leitung
Dr. phil. Dipl. Psych. Juliane Kärcher
Termine
31.10.2020 - 01.11.2020
Segmente
  • 31.10.2020 - 01.11.2020 | 09:00 - 17:00
    Landshuter Allee 45
    80637 München
Ort
CIP
Landshuter Allee 45
80637 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt