Kursdetails

Küssen kann man nicht alleine: Erotik und Sexualität als Entwicklungsraum in der SBT

04.12.2021 - 05.12.2021 | SBT 21.17

Kennen Sie das: eine Patientin oder ein Patient berichtet kleinlaut, sie oder er habe
in der Partnerschaft oder als Single die sexuelle Lust verloren. Nicht der Fokus
auf sexuellen Funktionsstörungen oder Behandlungsmethoden sensu Masters und
Johnson, sondern eine auf aktuellen Forschungsberichten über Lust und Unlust, sowie eine emotions- und erlebnisaktivierende Arbeitsweise, interaktive Gruppenarbeit
und Kleingruppenarbeit erwartet Sie in diesem Seminar. Dabei ist die Sichtweise auf
Erotik und Sexualität die, wie sie in der Lerngeschichte organisiert ist, wie sie unser
Bedürfnis nach Bindung und Autonomie berührt und auch gesellschaftlich geprägt
ist. Wenn Sie in diesem Feld kompetent handeln wollen, können Sie das Seminar
nutzen, um emotional offen und mutig die Bedeutsamkeit sexueller Themen für die
Therapie zu erfassen. Bereitschaft zu Selbsterfahrung wäre schön.

Infos zum Dozenten

Dr. Dr. Dipl. Psych. Gérard Tchitchekian

Psycholog. Psychotherapeut mit eigener Praxis in München. Ausbildungen in TP, Systemischer Familientherapie, Psychoonkologe (PSO-DKG), VT. Interessenschwerpunkte: Psychotherapie mit Älteren, psychische Störungen bei körperlichen Erkrankungen, Palliativmedizin

Gebühr
ab 275,00 €
Gebühr immatrikuliert: 275,00 €
Gebühr Gast: 310,00 €
Leitung
Dr. Dr. Dipl. Psych. Gérard Tchitchekian
Termine
04.12.2021 - 05.12.2021
Termindetails
  • 04.12.2021 - 05.12.2021 | 09:00 - 17:00
    Rotkreuzplatz 1
    80634 München
Ort
CIP
Rotkreuzplatz 1
80634 München
Kurs buchen
Aus Warenkorb löschen
Fortbildungspunkte
werden beantragt