Coaching Ausbildung

zum integrativen Coach

WIR COACHEN SIE ZUM COACH

Unsere integrative Coaching-Ausbildung ist für Coaches, Trainerinnen und Beraterinnen* – und die, die es noch werden wollen. Egal ob Sie als professioneller Coach in einem Unternehmen arbeiten wollen oder als Führungskraft professionelle Coaching-Methoden einsetzen möchten – bei uns bekommen Sie das notwendige Handwerkszeug.

RELEVANT.

Sie erhalten praxisrelevantes Know-how und alle erforderlichen Kompetenzen, um als erfolgreicher Coach durchzustarten – zugeschnitten auf Ihren persönlichen Stil.

VIELSEITIG.

Wir zeigen Ihnen sämtliche Coaching-Tools in Live-Demonstrationen. Im nächsten Schritt helfen Ihnen erfahrene Coaches beim Üben und Ausprobieren.

VON DEN BESTEN LERNEN.

Der Qualitätsstandard der ICF ist für uns bindend. Wir legen mit Ihnen die Basis für Ihre ICF-Zertifizierung. Alle Dozenten verfügen über eine ICF-Zertifizierung.

TIEFGRÜNDIG.

Ein tiefes Verständnis für persönliche Veränderungsprozesse ist uns wichtig. Deshalb betrachten wir das Ganze auch aus philosophischer und neurowissenschaftlicher Sicht. Zusätzlich erlernen Sie die Anwendung zahlreicher Ansätze, die wir immer wieder auf unsere Basis, die ICF-Kernkompetenzen, rückbeziehen.

MITEINANDER.

Unser Reflexions- und Lernklima ist geprägt von großer Offenheit, Vertrauen und Wertschätzung. Das fördert die eigene Entwicklung und hilft, in die Rolle des Coaches hineinzuwachsen.

UMFASSEND.

Am Ende der Ausbildung können Sie im Einzel-Coaching sowie in der Arbeit mit Teams und größeren Gruppen Veränderungen begleiten. Die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen, hilft dabei, eine professionelle Coaching-Haltung zu finden und den eigenen Stil zu entwickeln.

AUSGEZEICHNET.

Der qualifizierte Abschluss wird durch ein Zertifikat bestätigt und hilft Ihnen bei der weiteren Entwicklung Ihrer beruflichen Karriere als Coach.

AUSBILDUNG ZUM INTEGRATIVEN COACH MIT DER MÖGLICHKEIT ZUR PCC-ZERTIFIZIERUNG NACH ICF

ÜBERBLICK

LEITUNG
 

ORT

TERMINE






 

DAUER


 

MODULE
 

UMFANG

TEILNEHMER

KOSTEN

 

 

KONTAKT

 

Diplom-Psychologin Heika Eidenschink, Psychologische Psychotherapeutin, Master Certified Coach, ICF

Pixisstraße 10, 82343 Pöcking

15.10. - 17.10.2020   Grundlagen des Coachings und des Coaching-Mindsets
25.11. - 27.11.2020   Bedürfnisse – Motivation – Emotion
21.01. - 23.01.2021   Einführung in die Transaktionsanalyse
03.03. - 05.03.2021   Neurowissenschaftliche Grundlagen & Online-Coaching
22.04. - 24.04.2021   Nachhaltige Leistungsfähigkeit und Resilienz
23.06. - 25.06.2021   Team-Coaching
30.09. - 02.10.2021   Standortbestimmung und Selbsterfahrung
10.11. - 12.11.2021   Abschluss-Coachings & Weiterentwicklung

Mittwoch – Freitag / Donnerstag – Samstag jeweils:
TAG 1: 10:00 - 19:00 Uhr
TAG 2: 09:00 - 18:30 Uhr
TAG 3: 09:00 - 16:00 Uhr

Workshops, Peer-Gruppenarbeit, Reflexion, Praxis, drei Einzel-Mentor-Coaching-Sitzungen mit Leitung (Coaching-Transkripte und Besprechung)

Ca. 200 Stunden

Maximal 16 Teilnehmer

9.800 € zahlbar in 2 Raten.
1. Rate, fällig zum 1. Block 4.900 € / 2. Rate, fällig zum 5. Block 4.900 €
Inkl. Vollverpflegung und Getränke (Pausensnacks, Mittagessen, Warm- und Kaltgetränke)

Die Workshops können nur gemeinsam gebucht werden.

Leitung:
Dipl.-Psych. Heika Eidenschink (MCC), heika.eidenschink@cip-akademie.de, Tel. 0176-231 229 52

Ausbildungsorganisation:
Anke Laffin, anke.laffin@cip-akademie.de, Tel. 089-130 793-15

ZUSAMMENSTELLUNG DER GRUPPEN

Sie werden bei uns in einer Gruppe von lebenserfahrenen Menschen lernen, die miteinander die Bereitschaft teilt, professionell wie persönlich neue Schritte zu gehen und ein Coaching-Mindset zu entwickeln. Wir achten darauf, dass die Gruppe ausreichend divers ist. Sie können sich daher schon im Vorfeld auf regen, lebendigen und inspirierenden Austausch freuen.

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN UND VORGESPRÄCH

Die Ausbildung ist offen für Personen, die in ihrer beruflichen Rolle Coaching-Kompetenzen benötigen und zum Einsatz bringen wollen, sei es in der Rolle als Manager, Führungskraft, HR-Spezialist, Berater, Trainer oder ganz explizit als Coach.
In einem persönlichen Vorgespräch oder Telefonat möchten wir mit Ihnen herausfinden, ob unsere Ausbildung zum aktuellen Zeitpunkt für Sie geeignet ist. So geben wir uns gegenseitig Sicherheit: Ihnen die Sicherheit, dass Sie mit Ihren Erwartungen an uns und die Gruppe richtig liegen.
Uns die Sicherheit, dass Sie in unsere Zielgruppe passen.

Nähere Informationen zu den einzelnen Modulen und zur Zertifizierung können Sie unserer Ausbildungsbroschüre entnehmen

FÜR SIE IM EINSATZ

 

 

 

HEIKA EIDENSCHINK

Dipl. Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, ICF MCC

„Coaching regt an, neu und frei über Fragestellungen und Probleme zu reflektieren. Aber nicht nur das: Es hilft dabei, uns selber zu entdecken und auf dieser Basis neue Schritte zu wagen.“

DORIS VAN DE SAND

M. A., ICF MCC, Mitglied der Ethik-Kommission des ICF Deutschland e. V.

„Was mich beim Coaching am meisten fasziniert: Zu erleben, wie Klienten es durch neue Blickwinkel schaffen, alte und wenig zielführende Denkmuster zu durchbrechen, mit neuen Sichtweisen zu experimentieren, Handlungsoptionen zu erproben – und dabei auch noch zu Spaß haben.“

GERNOT WEILHARTER

Dipl.-Psychologe, Coach und Trainer, Professional Certified Coach, ICF PCC

„Coaching unterstützt nicht das Streben nach Vollkommenheit oder Selbstoptimierung, sondern ein Sein, in der sich die Lebendigkeit mit der eigenen Fehlerhaftigkeit versöhnt.“


Unsere Räumlichkeiten in Pöcking am Starnberger See bieten ein sehr angenehmes Umfeld für unsere Workshops. Wer nicht pendeln möchte, kann z. B. im schönen Hotel „Villa Sisi“ übernachten. Ein Restaurant zum Mittagessen ist vom Seminarort fußläufig zu erreichen. Sie werden die mittäglichen Spaziergänge durch das Dorf mit Fernblick auf den See und die Alpen als Teil der positiven Lernatmosphäre hier schätzen lernen.
Wer lieber im Garten Picknick macht oder im Sommer die Badestrände des Starnberger Sees aufsucht, kann auch dies genießen. Pöcking ist ein guter Ort, um den beruflichen Alltag hinter sich zu lassen und in intensive Lernerfahrungen einzutauchen.